Fußball-Bezirksliga:Heimspiel gegen TSV Keilberg
Sonntag, 30.9.18 um 15 Uhr
Kursbeginn am Dienstag, 11.09. um 18:30 Uhr
Haus der Begegnung
ZUMBA startet wieder
Donnerstag, 13.09. um 20 Uhr (EN-Halle)
NIA Workshop Tanzen
Samstag, 15.09.2018 von 10:00-15:00 Uhr in der TSV-Halle
Neu für Kinder: Sport und Spass
Koordinationschule
Vorankündigung: Oktoberfestparty mit den Frankenrebellen
Samstag, 13.10.2018 in der TSV-Halle
Fußball: Kader 1./2. Mannschaft
Saison 2018/19
TSV Volleyballer präsentierten sich bei Decathlon in Würzburg
TSV-Historie: ein Blick zurück!
2. Mannschaft der Volleyballer im Jahr 1977
Der TSV Fan-Shop freut sich auf euren Besuch!
Schaut mal wieder rein. Es lohnt sich!

Feuerhaus Kalina

logo-feuerhaus-kalina

Ihr Ofenstudio in Würzburg

Friedrich-Bergius-Ring 7
97076 Würzburg

Wir führen Öfen der Marken Hase, Drooff und Romotop!

Kompetente Beratung vom Kauf bis zur Montage, alles aus einer Hand.

Restaurant Poseidon

logoposeidon2

Unser Vereins-Restaurant Poseidon freut sich auf Ihren Besuch!

Angeboten werden frisch zubereitete Gerichte aus der Griechischen und Fränkischen Küche, sowie die Biere der Distelhäuser Brauerei.

 Damen 1

Am Sonntag, den 11.3.2018 hatte unsere Damenmannschaft vor heimischen Publikum ihren letzten Spieltag. Mit ganzen 12 Spielerinnen war auch die Bank voll und so hatte das Team beste Voraussetzungen für die beiden kommenden Spiele.

Im ersten Spiel gegen das Team des TSVgg Hausen erspielten sich die Rottendorfer Damen zunächst einen guten Vorsprung, ließen die Zuschauer dann aber doch nochmal zittern und gewannen den Satz schließlich mit 31:29. Den nächsten Satz holten sie sich dann souverän mit einem 11-Punkte-Abstand zum Gegner. Jedoch gelang es Hausen danach, den vierten Satz knapp für sich zu entscheiden. Aber die Chaosmannschaft zeigte gute Nerven, hatte im letzten Satz wieder die Nase vorn und sicherte sich damit 3 Tabellenpunkte.

Das nächste Spiel gegen den Spvgg Ermershausen startete das Team Chaos mit einem deutlichen Sieg im ersten Satz, gab jedoch den zweiten mit 5 Punkten Rückstand an die gegnerische Mannschaft ab. Im dritten und vierten Satz rafften sich die Spielerinnen aus Rottendorf nochmal auf und schafften es, mithilfe der tollen Stimmung sowohl von der Auswechselbank als auch vom Publikum, beide Sätze knapp für sich zu entscheiden und gewannen so auch das Spiel gegen Ermershausen mit 3:1.

So beendete die Damenmannschaft die Saison mit ihrem insgesamt erfolgreichsten Spieltag!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Zuschauern, und vor allem auch bei den Jungs an der Trommel, die alle samt für eine super Stimmung sorgten und so zu den beiden Siegen beigetragen haben.

Zugang für Redakteure

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok