2014-04-28 16.48.47Unser TSV Wappenbaum steht auf seinem Bestimmungsort, dem Vorplatz unserer TSV-Halle. Am Mittwoch den 30.04.14 findet die Festlichkeit anlässlich der Aufstellung statt. Ab 18.00 Uhr gibt es ein kleines Rahmenprogramm mit kurzen Ansprachen, u.a. von unserem Bürgermeister Rainer Fuchs und die Segnung des Baums durch Herrn Pfarrer Scheckenbach. Auch der neue Bürgermeister Roland Schmitt wird anwesend sein.
Danach folgt die Einweihungszeremonie mit dem hochziehen des Kranzes durch die TSV-Abteilungsleiter und der Festbieranstich durch den Initiator des Baumes, unserem Vorstandsmitglied Martin Trageser.

Unsere Gaststätte Poseidon bietet an diesem Abend neben dem Distel-Festbier vor allem Haxen und Hähnchen an. Zur Unterhaltung spielt die Geiger´s Familie.

SV Mühlhausen/Schraudenbach - TSV Rottendorf 3:1 (0:0)

Gegen Mühlhausen verspielte die 1.Mannschaft eine verdiente Führung in der Schlussphase.

Bayerische Vizemeisterin U10wDie Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften 2014 fanden in den Osterferien vom 21.04. bis zum 25.04. statt. Die Mädchen kämpften in Kreuth am Tegernsee während die Jungs in Bad Kissingen antraten. Jana Bardorz war in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Altersklasse U10w qualifiziert. Nach dem 5. Platz im Vorjahr spielte sie, diesmal mit mehr Erfahrung, ein sehr gutes Turnier und belegte am Ende den zweiten Platz. Sie wird als bayerische Vizemeisterin unser Bundesland bei den Deutschen Meisterschaften mitvertreten.









 

Förderverein für die Fußballabteilung des

 

TSV 1869 e.V. Rottendorf e.V.

 

 

Sehr geehrtes Mitglied,

unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet statt am

07 Mai 2014, 21:00 Uhr am Sportplatz am Grasholz in Rottendorf.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:

  1. Begrüßung durch die Vorsitzende des Vorstandes,
  2. Festlegung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Berichterstattung Geschäftsjahr 2013
  4. Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2013 und Entlastung des Vorstandes.
  5. Jahresausblick 2014
  6. Neuwahlen
  7. Verschiedenes

Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Anna-Lena Schraut

Vorstandsvorsitzende

Am 05.April 2014 bestritten insgesamt 16 Turnerinnen des TSV Rottendorf den ersten Wettkampf des Jahres.

TSV Rottendorf - TSV Bad Königshofen 1:0 (1:0)

Nach fünf sieglosen Partien in Folge hat der TSV durch einen verdienten Heimsieg den Abwärtstrend gestoppt.

TSV Rottendorf - SK Klingenberg       0,5 : 3,5

Nachdem unsere U14 Mannschaft überraschend Kreismeister Mitte wurde, stand das Unterfränkische Halbfinale am 13.04 auf dem Spielplan. Die starke Mannschaft aus Klingenberg musste auf zwei ihrer besten Spieler verzichten, was unsere Chancen ein wenig erhöhte. Leider reichte es nicht.

TSV Münnerstadt - TSV Rottendorf 2:2 (1:0)

Die 1.Mannschaft des TSV bleibt sich derzeit seinem Lieblingsergebnis treu. In Münnerstadt musste das Team mit dem Punkt jedoch hochzufrieden sein.

U17 verteidigt Platz 1

TSV : JFG Grünsfelder Tal 5:3

Vor gut besuchter Kulisse ging es am vergangenen Samstag torreich zu....

Nach 2011 steigt die 1. Badmintonmannschaft des TSV Rottendorf zum zweiten Mal in die Bezirksoberliga auf.

Mit 10 Siegen und zwei Unentschieden (22:2 Punkte) sichert sich die Mannschaft die Meisterschaft und kehrt somit nächste Saison in die Bezirksoberliga zurück.

Spielbericht U11-1

Freitag 11.04.2014

TSV Rottendorf – TG Höchberg = 2 : 0 (1 : 0)

Den zweiten Sieg in dieser Woche konnten unsere U11-1 Nachwuchskicker beim ersten Heimspiel in der Rückrunde einfahren.

Bei herrlichem Fußballwetter am Freitag Nachmittag begann der TSV aber recht verhalten und irgendwie gehemmt die Partie. Es wollte kein rechter Spielfluss aufkommen und meist spielte sich das ganze Geschehen im Mittelfeld ab. Torszenen waren auf beiden Seite Mangelware.

Das erste Ausrufezeichen setzten dann Mitte der ersten Hälfte die Gäste aus Höchberg. Einen platzierten Flachschuss von der rechten Seite konnte unser aufmerksamer Torwart Konrad jedoch zur Ecke klären.

Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Jule aus zentraler Position die 1:0 Führung für unsere U11-1.

In den zweiten 25 Minuten zeigten unsere Fußballer dann endlich recht ansehnliche Kombinationen und liessen den Ball auch besser durch die eigenen Reihen laufen. Folgerichtig erspielten wir uns nun auch gute Torchancen. Der zweite Treffer wollte zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht fallen. Entweder scheiterten wir an der Torlatte, dem gegnerischen Torhüter oder verpassten den Ball in den aussichtsreichsten Positionen. Den “Sack zu” zum letztendlich verdienten Heimsieg machte dann wiederum Jule mit ihrem Treffer zum 2:0 ca. fünf Minuten vor Spielende.

Bis zum nächsten Spiel im Mai sollten wir im Training vielleicht etwas an unseren Torabschlüssen J sowie der Passgenauigkeit arbeiten.

Für den TSV spielten: Konrad, Philipp, Christoph, Torben, Jule, Jonas P, Brian, Moritz, Jonas K, Nico und Paul.

P1030094Die männlichen U12 Volleyballer , Matthis Brux, Julian Hack, Jonas Preu und Torben Prussas nahmen am 5. und 6. April 2014 an den Bayerischen Meisterschaften in Amberg teil.

An den Nordbayerischen Meisterschaften die in Rottendorf stattfanden hatten sich die vier Jungs als Achtplatzierter für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert. Das allein war schon ein großer Erfolg und so fuhren die Jungs voller Vorfreude nach Amberg.

Unsrere II. Mannschaft spielt am Sonntag gg. die SpVgg Leinach um 15 Uhr auf dem Sportplatz Am Marienheim und unsere U17 spielt schon am Sa - 12.04. um 14 Uhr gg. die JFG Mainspessart-Grünsfelder Tal -  Am Grasholz (ursprünglicher Termin war So 13.04. - 10:30)

 

Samstag 07.04.2014

SG Heidingsfeld - TSV Rottendorf = 3 : 5 (2 : 3)

Zu einem, am Ende doch recht glücklichen Sieg, kam unsere U11-1 am letzten Montag beim ersten Rückrundenspiel bei der SG Heidingsfeld.

Judith Raupp erturnte sich am 05.04.14 beim 15. Hofgartenpokal den 1. Platz von 36 Turnerinnen. Sie zeigte in ihrer Altersklasse 2003/2004 an allen vier Geräten tolle Leistungen und hatte eine Gesamtpunktzahl von 61,80. Mach weiter so Judith, wir sind sehr stolz auf Dich.

1 IMG 4724

SV Thiersheim I - TSV Rottendorf I        1,5 : 6,5
SC Maßbach - TSV Rottendorf II             4,5 : 3,5
Spvgg. Stetten V - TSV Rottendorf IV     2,5 : 3,5

1.Mannschaft

Macht die 1. Badmintonmannschaft die Meisterschaft am Sonntag klar -  Showdown der beiden besten Mannschaften in der TSV-Halle Rottendorf:

Die 1. Badmintonmannschaft des TSV Rottendorf hat am Sonntag, 13.04.2014 um 10 Uhr die Möglichkeit eine bisher tolle Bezirksligasaison mit der Meisterschaft zu krönen.

Unser Team führt bisher mit einem Punkt Vorsprung vor dem Zweitplatzierten, der 2. Mannschaft des TSV Ochsenfurt.

Das bedeutet, dass ein Unentschieden gegen unseren stärksten Konkurrenten ausreichen würde um der Saison das i-Tüpfelchen aufzusetzen. Beide Mannschaften sind bisher ungeschlagen, das Hinspiel in Ochsenfurt ging 4:4 aus.

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Die Mannschaft würde sich über ein paar Zuschauer und entsprechende Unterstützung freuen.

 

 

So, das erste Saisonspiel der AH ist unter Dach und Fach. Sogar erfolgreich - vom Ergebnis her.

Spannend war es schon vorher, zumindest für die Organisatoren: Die Spieleranzahl schoss anfänglich geradezu in astronomische Höhen; es waren gefühlte Wochen vorher schon 16 + X. Darauf hin besann sich der ein oder andere auf andere wichtige Aufgaben, Verpflichtungen und noch latent vorhandenen Verletzungen und sagte die Teilnahme zugunsten derer, die sonst nicht so oft zum Zug kommen, ab. 

TSV Rottendorf - TSV Großbardorf II 2:2 (1:0)

Einmal mehr kam die 1.Mannschaft des TSV nicht über ein Remis hinaus.

TSV Röthlein - TSV Rottendorf 3:2 (2:1)

Nach sieben ungeschlagenen Partien in Folge ging der TSV beim Nachholspiel in Röthlein erstmals wieder leer aus.

Am 29./30.3. fand in Lauf die 2. Nordbayerische Jugendrangliste fort. Hierfür haben sich aus Rottendorf Jule Dickmeis und Anna-Sophia Stephan qualifiziert. Leider konnte Jule hier aus Zeitgründen nicht antreten.

Rapid in SchweinfurtAm 29.03 fand in Rottendorf die Bayerische Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft der Erwachsenen statt. Am gleichen Tag organisierte Schachklub Schweinfurt das erste Rapid der Saison, in dem unterfränkische Jugend an die Bretter durfte. Das hervorragend organisierte Schnellschachturnier, unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Sebastian Remelé, findet jedes Jahr sehr guten Zulauf. Unter 136 Teilnehmern waren 6 Kinder/Jugendliche des TSV-Rottendorf.
Jana wurde Zweite in U10w, Philipp erzielte bei seinem ersten Turnier 2 Punkte.

Trikospende Jugend 2013

Trikotspende Jugend 2013

Ballspende (20 St.) Jugend 2013

Ballspende Jugend 2013

Spende Aufwärmshirts 2. Mannschaft

Aufwrmshirts 2. Mannschaft 2013 I

Am 29.03.2014 fand in der Erasmus Neustetter Halle in Rottendorf die Bayerische Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft statt. An dem hochkarätig besetzten Turnier nahmen insgesamt 19 Vierer-Mannschaften teil.
Bürgermeister Rainer Fuchs eröffnete als Schirmherr mit seiner Begrüßungsansprache das Turnier. Dr. Harald R. Bittner , 1. Vorsitzender des Unterfränkischen Schachverbandes überbrachte die besten Wünsche des USV. Der Vorstandsvorsitzende des TSV Rottendorf Bernd Horak hieß die Gäste herzlich willkommen, ebenso Dr. Reiner Grun, Schach-Abteilungsleiter.
EN-Halle

Rottendorfs U19 I gewinnt das Qualifikationsturnier und steht im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft!  

RADBALL AT U19 VFinale Gruppe4 Rottendorf

FC Fuchsstadt - TSV Rottendorf 2:2 (1:0)

Durch einen Treffer kurz vor Schluss sicherte sich die 1.Mannschaft des TSV einen Punkt in Fuchsstadt.

Zum Seitenanfang