TSV : SV Kürnach   5 : 0

Im letzten Rundenspiel schlug der TSV den SV(SG)Kürnach mit 5:0 und sicherte sich mit diesem Ergebnis die Meisterschaft in der Kreisklasse Würzburg....

Im letzten Punktspiel gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen

Gemünden/Seifriedsburg.

CM Christian Schatz

Vom 19.-21.06.14 fand das Finale der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft in Wiesbaden-Niedernhausen statt.

Unser neues Vereinsmitglied CM Christian Schatz hatte sich für dieses Endrundenturnier der besten deutschen Schachsportler qualifiziert und belegte ungeschlagen mit 5 Remis aus 5 Partien gegen durchweg höher dotierte Gegner Platz 20 von 33 Teilnehmern.

Am kommenden Wochenende (28./29.6.) richtet die Rottendorfer Badmintonabteilung die bayerische Jugendrangliste aus. Gespielt wird dabei in den Klassen  U11 - U19.

Der Spielbetrieb beginnt am Samstag um 10 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr. Spielort ist die EN-Halle.

Der Eintritt ist frei und neben Getränken, Kaffee und Kuchen werden auch kleine Speisen angeboten.

Interesse? Dann bietet das Turnier eine gute Gelegenheit, den Badmintonsport näher kennen zu lernen.


Die Badminton-Abteilung des TSV 1869 Rottendorf würde sich sehr auf Ihr Kommen freuen.

JFG Würzburg Nord : TSV 3 : 7

Nach der Pfingstunterbrechung kam die U 17 des TSV zu einem Sieg gegen die JFG Nord.......

Dieses Mal starteten die Turnerinnen des TSV Rottendorf als Mannschaft beim Gauentscheid in Höchberg, wo sie in der Altersklasse A/B mit 219,30 Punkten gegen 10 Mannschaften einen guten 5. Platz errungen. 

In den Pfingstferien vom 07.06 bis 14.06 fanden die Deutschen Einzelmeisterschaften der Jugend statt. Jana Bardorz vom TSV Rottendorf war als Bayerische Vizemeisterin U10w für die jüngste Altersklasse qualifiziert. Ihr Bruder Stefan nahm an der Offenen Deutschen Juniorenmeisterschaft teil.

Jana mit Nadja JussupowStefan
Jana mit der bayerischen Delegationsleiterin Nadja Jussupow         Stefan

Am Pfingstsonntag fanden in Bad Königshofen die Unterfränkischen Blitzschach-Meisterschaften statt.

Beim Mannschaftsturnier holte sich das Team TSV Rottendorf 1 in der Besetzung IM Dr. Peter Ostermeyer, CM Christian Schatz, Karlheinz Scheidt und Matthias Königer erstmals den Titel als beste unterfränkische Mannschaft vor dem SK Klingenberg 1, und SK Schweinfurt 2000. Dies bedeutet gleichzeitig die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.

 

v.l.n.r :Fide Schiedsrichter Jürgen Müller, USV- Vorsitzender Dr Harald Bittner, IM Dr Peter Ostermeyer, CM Christian Schatz, Matthias Königer, Karlheinz Scheidt.

Foto 2

Spielbericht U11-1

Freitag 06.06.2014

Kickers Würzburg - TSV Rottendorf = 4 : 1 (2 : 1)

Niederlage unserer U11-1 am letzten Freitag bei den Würzburger Kickers.      

Bei hochsommerlichen Temperaturen am Freitag nachmittag zeigte unser Team trotz Niederlage eine gute Leistung auf dem Kunstrasenplatz der Flyeralarm Arena am Würzburger Dallenberg.

Bereits in der 6. Spielminute konnte unsere U11-1 in Führung gehen. Jule setzte sich auf der rechten Seite hervorragend durch und konnte von der Grundlinie exakt auf Jonas K. passen, der die Flanke zum 1:0 für den TSV verwertete. Doch die Antwort der Kickers folgte nur eine Minute später. Durch einen Ballverlust im Mittelfeld kamen die Würzburger zum Ausgleich. In der 10. Minute erhöhten die Gastgeber auf 2:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnten die Kickers dann noch zwei Treffer zum letztendlich verdienten 4:1 Endstand erzielen.

Fazit: Unser Team zeigte eine tolle kämpferische Leistung gegen einen robusten und spielstarken Gegner. Schade nur, dass wir unsere wenigen Torchancen nicht zu weiteren Treffern nutzen konnten.

Für den TSV spielten: Kevin, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Moritz, Jonas K., Paul, Jonas P. und Brian.

In einem Nachholspiel empfing am Montag abend unsere U15 Mannschaft die JFG Maintal.

JFG Würzburg Süd-Reichenberg : TSV    1  :  1

Im Spiel des TSV gegen die JFG Würzburg Süd-Reichenberg in Fuchsstadt kam man nicht über ein Unentschieden hinaus......

Zum Seitenanfang