TSV Rottendorf - FV Karlstadt 4:0 (4:0)

Nach einem ungefährdeten Heimsieg klettert der TSV auf den dritten Platz.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: Erster Heimsieg für den TSV

SG Hettstadt - TSV Rottendorf 1:2 (0:1)

Durch einen knappen Erfolg beim Aufsteiger Hettstadt sicherte sich der TSV am zweiten Spieltag den ersten Dreier der neuen Saison.

Weiterlesen: Fußball: Erster Saisonsieg für den TSV

TSV Rottendorf – DJK Hain 0:0

Zum Start der neuen Spielzeit trennten sich der TSV und die DJK Hain mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: Keine Tore zum Saisonauftakt

Martin LangNach 5-Jähriger erfolgreicher Tätigkeit als Trainer der 1. Mannschaft hat Manuel Gröschl aus privaten Gründen seinen Vertrag nicht mehr verlängert, was der Verein sehr bedauert, denn Manuel hat als junger und sehr ehrgeiziger Trainer das aktuelle Gesicht der Mannschaft entscheidend geprägt. Besonders bei der Integration der jungen Spieler - aus unserer eigenen Jugend - in die 1. Mannschaft, leistete er Herausragendes. Als DFB-Stüzpunkttrainer im Juniorenbereich bleibt er dem Fußball aber weiterhin verbunden.

Die Nachfolge tritt ab der kommenden Saison Martin Lang an. Mit dem 47-jährigren Realschullehrer hat der TSV einen überaus kompetenten Fußballexperten verpflichten können. Der B-Lizenz Inhaber erhält zunächst einen Zweijahresvertrag. Die bisherigen Stationen von Martin Lang als Trainer waren der TSV Kleinrinderfeld, der ASV Rimpar und der TSV Sulzfeld. Danach folgten drei Jahre als Sportkoordinator bei den Würzburger Kickers und im Jahr 2015 der Wechsel zum Würzburger FV. Seine Tätigkeit als sportlicher Leiter beendete er beim WFV im Jahr 2017.

Am 29. Juli starten unsere Jungs mit Martin Lang in die 9. Bezirksliga-Saison.

Nachdem die Fußballer des TSV in der Saison 16/17 den Klassenerhalt erst über den Umweg der Relegation erreichten, verlief die darauffolgende Spielzeit wesentlich erfolgreicher. Zur Winterpause hatte das Team bereits 29 Punkte gesammelt und konnte auf Grund des deutlichen Vorsprunges von 13 Zählern auf die Abstiegsränge entspannt in die Zukunft blicken. Zwar ging der Mannschaft im Frühjahr etwas die Puste aus, so dass es zwischenzeitlich noch einmal richtig spannend wurde, doch dank eines starken Saisonendspurtes stand schließlich mit dem 6. Platz das beste Ergebnis seit vier Jahren zu Buche.

Weiterlesen: Fußball 1. Mannschaft - Saisonrückblick 2017/2018

Seite 3 von 29

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok