TSV Rottendorf – TuS Röllbach 0:2 (0:0)

Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten zeigte die 1.Mannschaft des TSV eine starke Mannschaftsleistung und verpasste ein Remis nur knapp.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: Knappe Niederlage gegen Röllbach

TSV : JFG Spessarttor  0 : 0

 

Gegen die JFG Spessarttor spielte die U 17 des TSV diszipliniert auf und sicherte somit einen Punkt.

Aus einer sicheren Abwehr heraus, versuchte der TSV immer wieder Nadelstiche zu setzen, so hätte die ein oder andere Chance durchaus zum 1:0 für den TSV führen können.

Anders wie bei der hohen Vorrundenniederlage in Wombach konnte der Gast nur selten sein können zeigen.

Alles in allem kam es letztendlich zu einer verdienten Punkteteilung.

 

 

 

U13-1  11.04.2015      TSV Rottendorf - SV Heidingsfeld = 0 : 0

Durch ein torloses Unentschieden gegen den SV Heidingsfeld klettert unsere U13-1 auf den 10. Tabellenplatz der U13 Junioren Kreisliga Würzburg.

Wie auch schon in den letzten Partien zeigte unser Team eine überzeugende kämpferische Einstellung gegen einen uns körperlich überlegenen Gegner aus Heidingsfeld. Torchancen waren allerdings auf beiden Seiten Mangelware, spielte sich das Geschehen doch hauptsächlich im Mittelfeld ab. Unsere starke Abwehr lies kaum Möglichkeiten für den SVH zu, jedoch fehlte unserem Sturm auch die Durchschlagskraft um den Gegner ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die beste Tormöglichkeit für den TSV vergab kurz vor Spielende Victor mit einem schwierig zu nehmenden Kopfball nach einem Freistoß von der linken Seite.

Fazit: Momentan sammelt unsere U13-1 wie die Eichhörnchen Punkt für Punkt, jedoch wäre an diesem Spieltag der erste „Dreier“ durchaus möglich gewesen.

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Jonas P., Jonas K., Victor, Lukas, Malte, Torben, Paul und Kai.

SpVgg Hösbach-Bahnhof – TSV Rottendorf 7:1 (3:0)

Zu Gast beim Tabellendritten ging die 1.Mannschaft des TSV regelrecht unter und kassierte die höchste Niederlage der vergangenen Jahre.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: Herbe Klatsche in Hösbach

U13-1  28.03.2015      SG Veitshöchheim - TSV Rottendorf = 1 : 1 (0 : 0)

Durch ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen die SG Veitshöchheim gibt unsere U13-1 die rote Laterne ab.

Unser Team begann die erste Auswärtspartie der Rückrunde konzentriert und engagiert. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe gegen den vierten der U13 Kreisliga. Der TSV hatte zwar leichte Feldvorteile, richtig gute Torchancen konnten sich beide Teams aber nicht erspielen. Nach der Pause erhöhte unsere U13 den Druck und kam immer häufiger vor das Tor des Gegners. Einen schönen Angriff in der 36. Spielminute konnte die Heimmannschaft nur durch ein Foul an Paul im Strafraum unterbinden und der gute Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Den Strafstoss verwandelte Sebastian souverän. In der Folgezeit versäumte der TSV gegen einen jetzt angeschlagenen Gegner die Entscheidung herbeizuführen. Die letzten zehn Minuten der Partie gewann der Gastgeber nun wieder etwas mehr Oberwasser und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Bei einem Pfostentreffer hatte unser Team noch Glück, doch in der 55. Minute erzielte die SG Veitshöchheim doch noch den Ausgleich.

Fazit: Ein völlig verdienter Auswärtspunkt mit einer wieder sehr guten kämpferischen Einstellung und einer spielerischen Steigerung gegenüber den vorherigen Partien. Weiter so!

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Jonas P., Sebastian G, Victor, Paul, Kai, Lukas und Matthis.

Seite 41 von 54

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok