TSV Rottendorf - VfL Mönchberg 0:0

Im ersten Heimspiel des neuen Kalenderjahres kam die 1.Mannschaft des TSV trotz Überlegenheit nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Partie verlief über weite Strecken zerfahren und die Zuschauer bekamen nur wenige Torchancen zu sehen.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: TSV verschenkt zwei Punkte

U13-1  13.03.2015      SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach - TSV Rottendorf = 1 : 0 (0 : 0)

Leider keine Punkte konnte unsere neu zusammengestellte U13-1 am letzten Freitag gegen die Spielgemeinschaft Oberpleichfeld/Dipbach holen.

Unser Team begann die Partie recht zerfahren und nervös. Das Geschehen spielte sich anfangs vor allem im Mittelfeld ab und keine der Mannschaften konnte sich Torchancen erarbeiten. Im weiteren Spielverlauf wurde die Heimmannschaft stärker und verbuchte mehr und mehr Spielanteile für sich. Bei einem Schuss an den Außenpfosten hatte unsere U13-1 Glück, auf der anderen Seite wurde eine schöne Kombination durchs Mittelfeld vor dem gegnerischen Tor durch unseren Stürmer zu leichtfertig vergeben. Leistungsgerecht ging es deshalb torlos in die Pause.

In der zweiten Hälfte legte unser Team den Respekt ab und fand immer besser ins Spiel. Leider sollte uns jedoch an diesem Abend kein Tor gelingen. Der Gegner erzielte das 1:0 durch einen Freistoss aus zentraler Position. Begünstigt durch den holperigen Platz sprang der Ball unglücklich vor unserem Torhüter auf und hüpfte so unhaltbar ins Netz.

Fazit: Gegen den Tabellensechsten der U13 Kreisliga hielt unsere Mannschaft gut mit. Ein Punkt wäre gar nicht so unverdient gewesen. Im spielerischen Bereich müssen wir uns in den nächsten Spielen jedoch noch steigern um die rote Laterne bald abgeben zu können.

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Jonas P., Sebastian G, Jonas K., Malte, Matthis, Kai und Lukas.

SC Schollbrunn – TSV Rottendorf 2:4 (2:0)

Mit einem hart erkämpften, aber ebenso verdienten Dreier hat sich die 1.Mannschaft des TSV erfolgreich aus der Winterpause zurück gemeldet.

Weiterlesen: Fußball Bezirksliga: TSV startet mit Auswärtssieg

Jfg Nordspessart : TSV    2 : 0

 Am Sonntag setzte es im ersten Spiel nach der Winterpause und gleichzeitig

 letztem Vorrundenspiel eine vermeidbare Niederlage gegen die JFG Nordspessart. .....

Weiterlesen: U 17 verliert in Frammersbach

Die Aktive Fußballmannschaft des TSV Rottendorf hat ihre Weihnachtsfeier in der Saison 14/15 erneut zum Anlass genommen, die Kinderklinik am Mönchberg in Würzburg zu unterstützen. Die Spendeneinnahmen von 1.000 €  konnten gegenüber der Vorsaison verdoppelt werden, die in Form einer Scheckkarte dem Vorsitzenden des Vereins, Simon C. Kuttenkeuler, überreicht wurden. Das Geld kommt der Station Tanzbär zu Gute, in der mehrfach geistig- und schwerbehinderte Kinder mit Hilfe von speziellen, aber sehr kostenintensiven Therapien, wie u.a. der Klangboot-Therapie, behandelt werden.

CIMG6321 1

von links nach rechts: Fabian Freund, der Vorstandsvorsitzende des TSV Rottendorf Bernd Horak, Julian Wolff, der Vorsitzende des Vereins Kinderklinik am Mönchberg Simon C. Kuttenkeuler, Paul Lücke und Abteilungsleiter Fußball Theo Issing

Seite 43 von 54

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok