Paul Flury und André Elflein gewinnen ohne Punktverlust die Radball Bezirksliga Unterfranken Ost.

 

Beim letzten Spieltag mit Rottendorfer Beteiligung konnte Rottendorf III auch die letzten drei Spiele gewinnen und sicherten somit ungefährdet Platz eins in der Tabelle. Dieser Platz berechtigt zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Landesliga Nord, in der die Erste des TSV derzeit Platz sechs belegt.

Die zweite Erwachsenenmannschaft des TSV (Simon Brohm und Niko Weiß) hatte beim Spieltag kein Glück und konnte keine Punkte erzielen. Die beiden rangieren derzeit auf Platz vier in der Tabelle.

Der Saisonabschluss der Bezriksliga findet in Waldbüttelbrunn statt. Die beiden Rottendorfer Teams sind dort spielfrei.

Zum Seitenanfang