Die Gesamtjahreswertung der Rapidturniere ist seit kurzem veröffentlicht und offiziell. In die Wertung gehen 4 beste Platzierungen unter allen unterfränkischen Teilnehmern aus 6 Turnieren der vergangenen Saison 2014/2015. TSV Rottendorf hat 3 Unterfränkische Jugendmeister im Schnellschach: Reinhold Volkovski U14m, Jana Bardorz U12w und Tobias Neumann U10m. Herzlichen Glückwunsch!

In den Sommerferien findet kein Jugendtraining statt. Alle Kinder und Jugendliche (auch Neueinsteiger) sind aber herzlich zu dem wöchentlichen Spielabend am Mittwoch um 18 Uhr eingeladen.

Weiterlesen: Jugendschach: 3 Unterfränkische Titel im Schnellschach

Gütersloher Sparkassen-Cup 2015Der Gütersloher Sparkassen-Cup 2015 fand in einer angenehmen Atmosphäre zwischen 31. Juli und 02. August statt. Im Forum der Anne-Frank-Schule wurden unter sehr guten Spielbedingungen 5 Runden Schach in 4 Stärkegruppen ausgetragen. Christoph, Jana und Stefan Bardorz nahmen in der C-Gruppe teil. Jana erkämpfte sich mit 2½ Punkten den Damenpreis und steigerte ihre Deutsche Wertungszahl. Christoph (3½ Punkte) und Stefan (2 Punkte) behaupteten ihre Startplätze.

Als zweiter Aufsteiger der A Klasse Mitte konnte sich das Schachteam TSV Rottendorf III für die Kreisliga Mitte in der neuen Saison qualifizieren. Am Erfolg waren insgesamt zwanzig Spieler beteiligt. Dazu Herzlichen Glückwunsch!

Am 18.07.2015 führte Schachclub Königsspringer Alzenau e. V. das letzte unterfränkische Rapidturnier der Saison durch. Man konnte den Wettkampf mit dem Besuch der Landesgartenschau, die zur Zeit in Alzenau stattfindet, verbinden. 84 Kinder/Jugendliche nahmen teil, davon 7 vom TSV Rottendorf. Tobias Neumann und Jana Bardorz erreichten Podestplätze. Für alle gab es Medaillen, Urkunden und Sachpreise. Ein Jugendlicher unserer Schachabteilung feierte bei der Gelegenheit sein Geburtstag im Kreis der Schachfreunde.
Rapidturnier in Alzenau

Weiterlesen: Jugendschach - Rapid in Alzenau

Am letzten Wochenende nahmen vier Jugendliche unserer Schachabteilung am Leintal Jugend Cup 2015 teil. Das Turnier fand an zwei Tagen (04. + 05. Juli) in Schwaigern in der Nähe von Heilbronn statt. Es war eine gute Gelegenheit, an einem Wettkampf mit längeren Partien und Notationspflicht teilzunehmen. Für Tobias Neumann war es nach Vereinswechsel sein erster offizieller Einsatz für TSV Rottendorf. Er wurde 4. in der Altersklasse U10 und freute sich über eine zum ersten Mal erkämpfte Deutsche Wertungszahl (DWZ=943). Stefan und Jana Bardorz erreichten ebenfalls vierte Plätze in den Altersklassen U14 und U12. Kai Wiegand (U14) belegte nach zwei gewonnenen Partien den 14. Platz.

Tobias, Jugend CupTSV bei Jugend Cup

Seite 24 von 32

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok