Die Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend fanden am 06. November in Stetten statt. Bei dem Schachturnier wird um Platzierungen im Kreis Mitte gekämpft, gleichzeitig werden Qualifikationsplätze für die unterfränkischen Bezirksmeisterschaften vergeben. Mit 6 Teilnehmern war TSV Rottendorf in U10 bis U16 vertreten. Mit einem Meistertitel und einem geteilten 2. Platz erkämpfte unsere Jugend 2 Pokale. Für weitere Platzierungen erhielten die Kinder Urkunden und Medaillen.
KEMJ, Saison 2017

Weiterlesen: Jugendschach - 2 Podestplätze bei KEMJ

Das Würzburger Schach-Open fand vom 02. bis 06.11. statt. Es war in diesem Jahr eine großartige Gelegenheit vor der Haustür an einem hochkarätig besetzten Turnier teilzunehmen, an dem diesmal drei Großmeister angemeldet waren. Thomas und Tobias Neumann nutzten diese Chance, ließen sich durch das hohe Niveau nicht abschrecken, kämpften couragiert und profitierten von jeder gespielten Partie. Tobias konnte trotz des starken Umfelds 2½ Punkte erringen. Die Großmeister GM Vladimir Epishin (6 Punkte), GM Henrik Teske (6 Punkte) und GM Mikail Ivanov (5½ Punkte) belegten am Ende die ersten drei Plätze.

Siegerehrung VereinsturniereIn der zweiten Jahreshälfte 2016 wurden weitere vereinsinterne Turniere ausgespielt: das Blitzmannschaftsturnier sowie das Schnellschachturnier.
Am Vereinsabend am 26.10. wurden die Turniersieger gekürt.

v.l.n.r: J. Bardorz, A. Bobrov, IM Dr. P. Ostermeyer, H. Richter, S. Bardorz

Weiterlesen: Schach – Blitzmannschaftsturnier und Schnellschachturnier 2016

SK Bad Neustadt I - TSV Rottendorf I             4 : 4
TSV Rottendorf II - SC Maßbach I                2½ : 5½
TSV Rottendorf III - SC Prichsenstadt II        5 : 3
TSV Rottendorf IV - Spvgg Stetten V               3 : 3
SC Kitzingen IV - TSV Rottendorf V                 2 : 2

Am 16.10.16 gingen alle 5 Schachmannschaften wieder an den Start. Die neu formierte 1. Mannschaft holte den ersten wichtigen Auswärtspunkt. Die gegenüber dem Vorjahr schwächere 2. Mannschaft hat den Klassenerhalt zum Ziel und bezog eine Niederlage gegen den Vizemeister des Vorjahres. Die verjüngte 3. Mannschaft bot eine sehr gute Leistung beim ersten doppelten Punktgewinn und könnte einen Platz im oberen Tabellendrittel erreichen. In der 4. und 5. Mannschaft wurden wiederum mehrere Jugendliche eingesetzt, um Erfahrung zu sammeln und ihre Spielstärke zu verbessern.

Weiterlesen: Beginn der neuen Schachsaison

Das Sparkassen-Open in Forchheim fand in diesem Jahr von 01.10. bis 03.10. zum 15. Mal statt. Das Turnier ist sehr beliebt und seit Jahren in manchem Schachkalender ein fester Termin. Der Wettkampf über 5 Runden fand erneut in der Jahn-Kulturhalle statt. Von den 243 Teilnehmern kamen zwei vom TSV Rottendorf. In der Gruppe C (DWZ bis 1600) spielten Thomas Neumann (2 Punkte) mit seinem Sohn Tobias (3 Punkte) und nutzten das Turnier als Training vor der anstehenden Ligasaison.

Sparkassen-Open, Forchheim
Foto: Nataliya Neumann

Seite 8 von 27

Zum Seitenanfang