Am Pfingstsonntag (15.05.16) fand die Unterfränkische Jugend-Blitzeinzelmeisterschaft in Bad Königshofen statt.

Aufgrund geringer Teilnehmerzahlen spielten U10 und U12 sowie U14, U16 und U18 jeweils zusammen in einer Gruppe mit Vollrundensystem. Philipp Fries erreichte den 2. Platz in der U12 mit 8 Punkten aus 11 Spielen. In der U10 erreichte Markus Haas den 3. Platz mit 5½ Punkten, wobei die ersten zwei Platzierten nur knapp mit je 6 Punkten besser waren.

Am Pfingstwochende vom 13.05. – 16.05.2016 fand das 7. Kleine Unterfränkische Schachfestival mit zahlreichen Turnieren in Bad Königshofen statt.

Weiterlesen: Schachwochenende in Bad Königshofen

Blitzturnier 2016 Am 6. April fand das Einzelturnier für Erwachsene, vom 6. bis 20. April das Jugendeinzelturnier statt. Bei den Erwachsenen siegte IM Dr. Peter Ostermeyer vor Heiko Richter, Jochen Dauser und weiteren 7 Teilnehmern. Siegerin beim Jugend-Blitzeinzelturnier wurde Jana Bardorz.

v.l.n.r.: J. Dauser, J. Bardorz, IM Dr. P. Ostermeyer, H. Richter

Das dritte Turnier der unterfränkischen Rapidserie wurde am 30. April in Trappstadt ausgetragen. TSV Schachjugend reiste mit 5 Spielern an, die allesamt gute Ergebnisse erzielten und von 7 Partien mindestens 4 gewannen. Markus Haas erreichte den 2. Platz in U10m und Jan Wiegand den 3. Platz in U16m, beide erhielten Pokale. Bei der Siegerehrung gab es Medaillen und Urkunden für alle Teilnehmer.
2016 04 30 trap

Weiterlesen: Jugendschach – Rapidturnier in Trappstadt

TSV Rottendorf - SK Schweinfurt      3 : 1

Am 24.04.16 fand in Rottendorf das unterfränkische Pokalendspiel statt. Der Außenseiter TSV Rottendorf trat gegen den Landesligameister und jetzigen Oberligisten SK Schweinfurt 2000 an und schaffte durch eine taktische Meisterleistung eine Riesenüberraschung.
Pokalendspiel

Weiterlesen: Schach: TSV Rottendorf Unterfränkischer Pokalsieger

Seite 9 von 25

Zum Seitenanfang