Bay. JEM 2017 Die Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften 2017 fanden in den Osterferien vom 17.04. bis zum 21.04. statt. Die Mädchen kämpften erneut auf Burg Wernfels und die Jungs in Bad Kissingen.

Jana Bardorz vom TSV Rottendorf startete in der Altersklasse U14w. Nach 7 Runden im Schweizer System erreichte sie mit 4 Punkten den 7. Platz.

Weiterlesen: Jugendschach - Bayerische Mädchenmeisterschaft 2017

Den Beginn der Schulferien nutzen 78 junge Schachspieler für einen geistigen Wettbewerb an den Holzbrettern. Die Schachbegeisterten nahmen in Zellingen am 08.04. am dritten Turnier der unterfränkischen Rapidserie teil. TSV Rottendorf war mit 9 Kindern/Jugendlichen sehr gut vertreten, wobei es für vier Kinder, das erste große Schachturnier war. Alle Einsteiger waren beeindruckt und wollen demnächst wieder mitmachen.
Jana und Tobias erreichten Podestplätze.
Rapid in Zellingen

Weiterlesen: Jugendschach - Rapid in Zellingen

In der 8. Runde am 02.04. gewinnen alle Rottendorfer Schachteams!

SC Prichsenstadt I - TSV Rottendorf I                        1 : 7
TSV Rottendorf II - Schweinfurt III                           5 : 3
TSV Rottendorf III - Burggrumbach/Bergtheim        5 : 3
TSV Karlburg II - TSV Rottendorf IV                           1 : 4

1. Mannschaft steigt nach einem Kantersieg auf den 3. Platz der Regionalliga.
2. Mannschaft bleibt mit einem ungefährdeten Gewinn im Führungstrio der Bezirksliga.
3. Mannschaft mit glücklichem Sieg nun Tabellenführer der Kreisliga Mitte.
4. Mannschaft erreicht in der B-Klasse einen überraschend hohen Sieg gegen Karlburg.

Weiterlesen: Schach - 8. Verbandsrunde

Rapid in AlzenauDas zweite Turnier der unterfränkischen Rapidserie 2017 wurde am 01.04. vom Schachclub Königsspringer Alzenau ausgerichtet. Insgesamt haben 101 Kinder/Jugendliche teilgenommen, 4 vom TSV Rottendorf. Bei dem 7-rundigen Schnellschachturnier im Schweizer System Modus gab es abweichend zu der bisherigen Praxis eine gemeinsame Mädchen/Jungs Wertung. Die sinkenden Teilnehmerzahlen bei den Rapidturnieren rechtfertigen diese Sparmaßnahme und tragen zur Fairness bei der Pokalvergabe bei. Das könnte das zukünftige Modell für die unterfränkischen Rapids werden.

Weiterlesen: Jugendschach - Rapid in Alzenau

Rottendorf-Mömbris

TSV Rottendorf I - SK Mömbris I                 6 : 2
SV Würzburg III - TSV Rottendorf II       3½ : 4½
SV Würzburg IV - TSV Rottendorf III      2½ : 5½

Alle Rottendorfer Mannschaften in der 7. Runde am 19.03.2017 siegreich!


1. Mannschaft gewinnt deutlich und sichert sich den Verbleib in der Regionalliga.

2. Mannschaft behauptet sich im Führungstrio der Bezirksliga.

3. Mannschaft kämpft sich durch einen klaren Sieg zurück auf den zweiten Platz der Kreisliga Mitte.

Weiterlesen: Schach - 7. Verbandsrunde

Seite 2 von 25

Zum Seitenanfang