TSV Rottendorf I - Kronacher SK I                  4 : 4
TSV Rottendorf II - SC Kitzingen II             2½ : 5½
TSV Rottendorf III - SC Unterdürrbach           5 : 3
TSV Rottendorf IV - TSV Karlburg II            4½ : 1½
SK Lohr II - TSV Rottendorf V                      1½ : 2½ 


60 Schachspieler aus 4 Vereinen trafen sich am 04. Dezember im Jugendraum und der TSV-Halle zu den Mannschaftskämpfen der 3. Runde. Es gab drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage für die ersten vier TSV Mannschaften. Die Fünfte spielte und siegte auswärts.

Schach im JugendraumSchach in der TSV-Halle

Regionalliga Nord-West: Team TSV Rottendorf I trennte sich vom Kronacher SK 4 : 4. Die Gäste traten zwar nur mit sieben Spielern an, zeigten sich jedoch bestens vorbereitet und entführten verdient einen Punkt, wobei unser Team nicht das volle Leistungspotential ausschöpfen konnte. In der Tabelle bedeutet das Ergebnis Platz 5 ungeschlagen mit 4 : 2 Pkt.
Gewonnen haben IM Dr. Peter Ostermeyer und Matthias Königer (k.l.). Remis erzielten Andrey Bobrov, Günter Schmitt, Christoph Sonnenberg und Alexander Kühn.

Bezirksliga Ost: TSV Rottendorf II musste sich erwartungsgemäß dem Unterfranken-Absteiger und Tabellenführer SC Kitzingen 2,5 : 5,5 beugen. Die Bretter zwei und drei mussten zudem ersetzt werden. Mit 2 : 4 Pkt. fiel die Mannschaft auf Platz 8 in der Tabelle zurück.
Sieger waren Ottmar Bauer und Günter Groß. Remis spielte Joseph Schirmacher.

Kreisliga Mitte: Ein sensationeller 5 : 3 Sieg gelang TSV Rottendorf III gegen den hoch favorisierten Bezirksliga Absteiger SC Unterdürrbach. Nur die Partien am ersten und siebten Brett gingen verloren. Das Team belegt mit 6 : 0 Pkt. ungeschlagen den 2. Tabellenplatz.
Gewinner waren Jürgen Hofmann, Rudolf Engel, Stefan Bardorz und Mohamed Dweidari. Remis spielten Christoph Bardorz und Jana Bardorz.

B-Klasse Mitte: TSV Rottendorf IV sorgte ebenfalls für eine Überraschung und siegte 4,5 : 1,5 gegen den Vorjahresmeister TSV Karlburg II. Mit 3 : 1 Pkt. belegt die Mannschaft den 2. Tabellenplatz.
Gewonnen haben Tobias Neumann, Thomas Neumann, Johannes Häußler und Walter Langhans (k.l.). Remis spielte Siegfried Stark.

C-Klasse Mitte: Im einzigen Auswärtsspiel holte das Jugendteam TSV Rottendorf V einen 2,5 : 1,5 Auswärtssieg beim SK Lohr II. Mit 3 : 3 Pkt. rückte die Mannschaft auf Platz 4 der Tabelle vor.
Jan Wiegand und Markus Haas gewannen ihre Partien. Kai Wiegand erzielte Remis.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com