Rapid in AlzenauDas zweite Turnier der unterfränkischen Rapidserie 2017 wurde am 01.04. vom Schachclub Königsspringer Alzenau ausgerichtet. Insgesamt haben 101 Kinder/Jugendliche teilgenommen, 4 vom TSV Rottendorf. Bei dem 7-rundigen Schnellschachturnier im Schweizer System Modus gab es abweichend zu der bisherigen Praxis eine gemeinsame Mädchen/Jungs Wertung. Die sinkenden Teilnehmerzahlen bei den Rapidturnieren rechtfertigen diese Sparmaßnahme und tragen zur Fairness bei der Pokalvergabe bei. Das könnte das zukünftige Modell für die unterfränkischen Rapids werden.


Einzelergebnisse nach 7 Partien:

Jana Bardorz 5 Punkte, 3. Platz U14
Stefan Bardorz       4 Punkte, 3. Platz U16
Markus Haas 4 Punkte, 10. Platz U12
Philipp Fries 3 Punkte, 15. Platz U12


Bericht, Foto und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang