Den Beginn der Schulferien nutzen 78 junge Schachspieler für einen geistigen Wettbewerb an den Holzbrettern. Die Schachbegeisterten nahmen in Zellingen am 08.04. am dritten Turnier der unterfränkischen Rapidserie teil. TSV Rottendorf war mit 9 Kindern/Jugendlichen sehr gut vertreten, wobei es für vier Kinder, das erste große Schachturnier war. Alle Einsteiger waren beeindruckt und wollen demnächst wieder mitmachen.
Jana und Tobias erreichten Podestplätze.
Rapid in Zellingen


Einzelergebnisse nach 7 Partien:

Jana Bardorz 6½ Punkte, 1. Platz U14w
Tobias Neumann 5 Punkte, 3. Platz U12m
Kai Wiegand 4 Punkte, 5. Platz U16m
Namik Asani 4 Punkte, U10
Markus Haas 3½ Punkte, 6. Platz U12m
Leonardo Martach       3 Punkte, U10
Finley Hellebrand 3 Punkte, U10
Chris Pein 1 Punkt, U12
Felix Scheuering ½ Punkt, U8


Bericht, Foto und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang