TSV Rottendorf I - PTSV SK Hof I                                 4 : 4
SK Gerlozhofen I - TSV Rottendorf II                        4½ : 3½
Lengfeld/Schernau I - TSV Rottendorf III                   2 : 6
Rieneck/Ruppertshütten II - TSV Rottendorf IV       2½ : 3½

In der letzten Spielrunde am 30.04. verteidigte unsere 3. Mannschaft nach vorherigen Erfolgen gegen die zweit- und drittplazierten Mannschaften die Spitzenposition und wurde mit einem klaren Sieg in der letzten Begegnung verdienter Meister der Kreisliga. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Bezirksliga, in der schon unsere 2. Mannschaft etabliert ist. Herzlichen Glückwunsch!
Die 1. Mannschaft errang Platz 3 der Regionalliga, die 2. Mannschaft den 3. Platz in der Bezirksliga. Auch dies sind hervorragende Leistungen. Die 4. Mannschaft steht in der B-Klasse ebenfalls auf Platz 3, kann sich aber in einem Nachholspiel noch um einen Platz verbessern.


Regionalliga Nord-West:
Ohne zwei Stammspieler trat unser Spitzenteam TSV Rottendorf I in Unterzahl mit 7 Spielern gegen 8 Spieler des PTSV SK Hof an. Beide Mannschaften hatten weder mit dem Auf- noch Abstieg zu tun. So trennte man sich 4 : 4 nach gewonnener Partie von Alexander Kühn und Remis von IM Dr. P. Ostermeyer, M. Königer, H. Richter, A. Bobrov, T. Haasner und Dr. R. Grun.

Bezirksliga-Ost:
Schon vor dem letzten Wettkampf konnte Team TSV Rottendorf II trotz Punktgleichheit mit den führenden Mannschaften aus Kitzingen und Maßbach nicht mehr aus eigener Kraft die Meisterschaft erringen. Ohne drei Leistungsträger verlor die Mannschaft leider bei SK Gerolzhofen mit 3½ : 4½. Gewonnen haben G. Groß und D. Schäflein. Remis spielten O. Bauer, J. Dauser und K.-J. Langhans.

Kreisliga Mitte:
TSV Rottendorf III siegte im letzten Auswärtsspiel überraschend klar 6 : 2 gegen die beinahe in Bestbesetzung angetretene Mannschaft von Lengfeld/Schernau. Nur an den zwei vorderen Brettern wurden Punkte abgegeben. Gewonnen haben C. Bardorz, R. Engel, J. Bardorz, M. Ursprung, R. Schulze und S. Bardorz.

B-Klasse Mitte:
TSV Rottendorf IV gelang auswärts gegen Rieneck/Ruppertshütten ein Sieg mit 3½ : 2½ Pkt. Gewinner waren Tobias Neumann, J. Wiegand und M. Haas, Remis erzielte S. Stark.


Bericht: Dr. Reiner Grun
Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com