Am Sonntag ab 10 Uhr spielt die erste Mannschaft des TSV Rottendorf als Tabellenführer der Regionalliga Nord-West im Jugendzimmer gegen den letztjährigen Unterfrankenligaaufsteiger aus Sailauf.
Zuschauer sind herzlich willkommen.

Die Sailaufer reisen mit 0-4 Mannschaftspunkten an. Dabei hatten die Westunterfranken zwei knappe 3,5-4,5 Niederlagen gegen Klingenberg und Bad Neustadt/Aisch hinzunehmen und werden nun alles versuchen, um in Rottendorf Punkte zu entführen, die man im Kampf um den Klassenerhalt dringend brauchen wird.
In den bisher 16 gespielten Partien konnten die Sailaufer lediglich zwei Partien gewinnen, allerdings verlor man auch nur 4 Partien bei insgesamt zehn Remis. Die Rottendorfer Erste hat in den beiden Startrunden stark vorgelegt: Sieben Einzelsiegen steht bei neun Remisen keine Einzelniederlage gegenüber.

Sicher ist das auch für unsere Zuschauer Grund genug, zuzusehen ob und wie Rottendorf die Tabellenführung der Regionalliga verteidigen will!


Bericht: Günter Schmitt
Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com