Zwischen dem 26.12. und dem 30.12.2017 fand in Neumünster in Schleswig-Holstein die Deutsche Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U14w statt. Jana Bardorz unterstützte nach dem Erfolg bei den Bayerischen Vereinsmeisterschaften erneut den SK Neumarkt als Gastspielerin bei diesem wichtigen Turnier.

SK Neumarkt
U14w Mannschaft des SK Neumarkt
Foto: TuRa Harksheide

Der Veranstalter der Deutschen Vereinsmeisterschaften ist die Deutsche Schachjugend. Das Turnier der U14w wurde diesmal vom Verein TuRa Harksheide, der durch hervorragende Jugendarbeit bekannt ist, ausgerichtet. Es nahmen insgesamt 20 Mannschaften teil. Aus Bayern waren 2 Teams qualifiziert. Da jedes Team eine Gastspielerin einsetzen darf, wurde von dem Recht fast durchgehend Gebrauch gemacht, um möglichst schlagkräftige Mannschaften aufzustellen. Durch diese Regelung war fast die ganze deutsche Spitze der U14w vertreten.
Die Mannschaft des SK Neumarkt in Besetzung Jana Bardorz, Maria Schilay, Daiana Burger, Radena Burger mit Trainer Sebastian Mösl war am Platz 17 gesetzt und musste sich der Herausforderung stellen, gegen stärkere Teams anzutreten. Als bestes Ergebnis wurde gleich in der 1. Runde ein Unentschieden gegen die am Ende viertplatzierte Mannschaft des SK Nordhorn-Blanke erreicht. Nach 7 Runden wurde es aber nur Tabellenplatz 19. Jana erreichte am 1. Brett mit zwei gewonnen Partien und 2 Remis insgesamt 3 Punkte. Siegermannschaft wurde das Mädchenteam vom Verein SG Solingen.

Weitere Infos, Tabellen, Partien und Bilder:

Webseite der Deutschen Schachjugend
Webseite des TuRa Harksheide
Webseite des SK Neumarkt


Bericht und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com