Beim Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften nahmen (leider nur) 5 Kinder teil. Obwohl sich dadurch alle bereits für den Kreisentscheid qualifiziert hatten, wurde das Turnier im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen. Damit hatte jeder 4 Einzel zu spielen. Hierbei erkannte man schon ganz gute Tischtennisanlagen bei den jungen Spielerinnen und Spielern.

Siegerehrung_Ortsminimeisterschaften

von links: Timo Försch, Luis Horn, Maria Bell, Henri Wegert, Jonas Bauer und Jugendleiter Werner Wießler

Zum Seitenanfang