IMG 0475Die Volleyballer Justus Becker, Matthis Brux, Sebastian Fern, Julian Hack, Jonas Preu und Kevin Wildberg erwischten wieder einen guten Start bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften. Im ersten Spiel der Vorrunde ging es gleich gegen TUS Frammersbach, ein schwierigen Gegner. In einem engen Match kämpften sich die Jungs nach deutlich verlorenem ersten Satz zurück ins Spiel und gewannen im entscheidenden dritten Satz ganz knapp mit 18:16. Der Jubel war groß und gab dem Team Selbstvertrauen um das zweite Spiel gegen Gastgeber TSV Großheubach deutlich zu gewinnen. Vor allem die beiden Neuzugänge Justus Becker und Kevin Wildberg fanden an diesem Tag sehr gut ins Spiel und machten wichtige, entscheidende Punkte. Am 22. November folgt der zweite Spieltag.
Foto: Justus Becker, Matthis Brux, Sebastian Fern, Julian Hack, Jonas Preu und Kevin Wildberg sowie Co-Trainer Felix Seufert.
Es fehlen: Torben Prussas, Quentin Durschang und Trainerin Dorothee Gloy

VBBeach1Ihr diesjähriges Abteilungs-Beachturnier durfte die Volleyballabteilung des TSV Rottendorf am Samstag den 25.07.2015 auf dem Sandgelände des Decathlon austragen. Insgesamt 60 Mitglieder spielten Punkt um Punkt um den beliebten Titel des Abteilungs-Champion. In einem eigenen Jugendturnier baggerten und schmetterten 20 Jugendliche in gemischten Teams um die Wette. Anschließend punkteten ebenfalls gemischte Erwachsenenteams um den von Decathlon gesponserten Siegerpreis. Der Preis, ein Mikasa-Beachvolleyball, ging dann zum Schluss an Tagessieger Thomas Krtsch als Hauptorganisator. Herzlichen Dank Thommy!

Neben dem Sport durfte der TSV Rottendorf sich als Verein und Abteilung vorstellen und bei dem Verkauf von Würstchen und Kaffee und Kuchen am Eingang des Geschäftes Geld für die Vereinsarbeit verdienen. Allen Helferinnen und Helfern danken wir von Herzen, denn ohne Euch wäre diese erfolgreiche Aktion nicht gelungen.

 

VBBeach2

   

Hier noch im Nachgang zur Meldung vom 02.05.15 das Foto der erfolgreichen Meistermannschaft der TSV-Hobbyvolleyballer.

P1040108

 

vbIm Verlauf des Jahres 2014 erhielten das TSV-Hobbyvolleyballerteam "Spätzünder" einige neue Mitstreiter, die die Mannschaft positiv verstärkten. Die Mannschaft konnte als Tabellenerster der 4. Hobbyliga die Saison 2014/2015 erfolgreich abschließen und könnte nun in der neuen Saison aufsteigen. Während der Saison blieben die Spätzünder ungeschlagen. Bis auf das Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Eisingen – sehr ausgeglichenes Spiel mit der Entscheidung im 5. Satz - wurden alle Spiele souverän gewonnen. In dieser erfolgreichen Runde konnten fast alle der Hobbyvolleyballer in das Geschehen mit eingreifen.

VBU13m2015

Am Sonntag den 25. Januar standen die entscheidenden Spiele zur Unterfränkischen Meisterschaft der U13 Volleyballer in den weiblichen und männlichen Wettbewerben an. Die Jungs sowie die Mädchen konnten dabei in spannenden und hochklassigen Finalspielen die jeweilige Meisterschaft für sich entscheiden.

Die Jungs der U13, Matthis Brux, Julian Hack, Quentin Durschang, Sebastian Fern, Torben Prussas und Joans Preu trafen an ihrem letzten Spieltag auf den bisherigen Tabellenzweiten und mussten gegen den TUS Frammersbach gewinnen um die Meisterschaft nach Rottendorf zu holen. In ihrem besten Spiel der ganzen Saison schafften die Jungs immer wieder die wichtigen Punkte, ließen sich auch durch manchen Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und jubelten am Ende lautstark über ihren verdienten 2:1 Sieg!

Weiterlesen: Doppelmeisterschaft für Volleyballer der U13

Seite 9 von 11

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com