Die U18 Volleyballer des TSV um Trainer Christoph Eschenbach absolvierten ihren letzten Spieltag zur Vorrunde der Bezirksmeisterschaft am 10.12. in der EN-Halle.U 18 m klein

Die Jungs hatten an diesem Tag vier Spiele zu absolvieren und spielten sich von Match zu Match ins Turnier. Zu Beginn gab es ein glattes 2:0 gegen das unerfahrene Team aus Eltmann. Gegen die erste Mannschaft aus Röttingen zeigten die Rottendorfer gute Ballwechsel, trauten sich jedoch zu wenig zu und mussten sich gegen die angriffstarken späteren Tuniersieger mit 0:2 geschlagen geben. Anschließend warteten die Freunde aus Hammelburg auf die Rottendorfer. Beim Hinspiel unterlagen die Jungs noch 1:2 und waren hochmotiviert diesmal sich das Blatt nicht aus der Hand zu geben. Die Zuschauer bekamen ein super spannendes  Spiel zu sehen, das die Jungs mit Unterstützung von lauten Trommelschlägen mit 2:0 für sich entscheiden konnten.

Im letzten Spiel gegen das zweite Team der Röttingen ließen die Rottendorfer nichts mehr anbrennen und sicherten sich knapp vor den Jungs aus Hammelburg den 2. Platz. Eine hervorragende Ausgangsposition für die Bezirksmeisterschaft Ende Januar.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com