P1030926Die Mädchen der U13 Volleyballmannschaft starteten heute in ihre Saison mit einem erfolgreichen Heimspieltag . Die Spielerinnen die letzte Saison noch bei den Jungs starteten entschieden sich dieses Jahr mit einer eigenen Mannschaft im weiblichen Bereich zu starten. Jule und Helena  wurden dabei ergänzt durch Elena, die in ihre ersten Rundenspiele überhaupt startete. Die drei Mädels machten ihre Sache richtig gut.

Im Team spielten:

Elena, Helena, Jule,

Trainerinnen Sabine Krug und Dorothee Gloy,

vball2013 121Für unser 21. Volleyball-Hobby-Mixed-Turnier am 12.10.2014 in der EN-Halle Rottendorf sind ab sofort die Anmeldungen möglich.

 

Infos dazu findet ihr hier.

BlitzmeisterschaftAn der diesjährigen Blitzschach-Einzelmeisterschaft am 23. Juli nahmen 16 Schachsportler teil. Den 1. Platz und damit die Meisterschaft teilten sich IM Dr Peter Ostermeyer und CM Christian Schatz mit jeweils 14 Pkt. Matthias Königer wurde Dritter mit 13 Pkt.



v.l.n.re.: CM C. Schatz, IM Dr P. Ostermeyer, M. Königer u. J. Wiegand

am Sa, 26.07. um 15:00 Uhr spielen wir gegen
den TSV/DJK Wiesentheid - in Wiesentheid.
Sportgelände - TSV Wiesentheid, Jahnstr. 35

Die neue Saison der Fußballer steht vor der Tür und ab sofort hat die Homepage des TSV noch mehr Infos zur Verfügung. Im Menü Sportangebot gelangt ihr zur Kategorie Fußball. Dort findet ihr auf der linken Seite das neue Menü der 1.Mannschaft, das unter anderem die aktuelle Tabelle, Spielplan, Kader, Spielerstatistik und Torschützen enthält. 

Ein erfolgreiches Badmintonwochenende liegt hinter uns.

Zum 1. Mal fand bei uns eine Bayerische Jugendrangliste statt. 160 Spieler aus ganz Bayern gingen an den Start. An zwei Tagen konnte man hochklassiges Badminton sehen.

Aus aus Rottendorf hatten wir eine Spielerin am Start.

Tikotspende U17-Junioren 2012:

alt

Geldspende 2012:

alt

Spende einer Massageliege 2013:

alt

 

 

           DJK Schwebenried/Schwemmelsbach - TSV Rottendorf 0:1 (0:0)

         Die 1.Mannschaft des TSV ist durch einen hart erkämpften Auswärtssieg erfolgreich in die neue Runde gestartet.

alt

 

Wir bedanken uns bei Ingrid Hesselbach für das Foto.

Wegen Einsturzgefahr der Flutlichtmasten ist der Sportplatz am Marienheim ab sofort für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt!

Nachfolgend einige Hinweise wie ihr Bilder in eure Artikel einfügen könnt. Wichtig ist vor allem, dass ihr die vorliegenden Bilder mit einem Programmm auf eine Internettaugliche Größe reduziert (also keine 3MB-Bilder hochladen, sondern z.B. 250 kB große Bilder).

 

Erst schreibt ihr euren Text und setzt dann den Cursor an die Stelle an der das Bild erscheinen soll. Dann klickt ihr bitte unterhalb des Texteditorfensters auf das Wort "Bild". Danach öffnet sich ein popup-Fenster mit der Möglichkeit ein bereits einmal hochgeladenes Bild auszuwählen oder ein neues Bild in ein bestimmtes Verzeichnis hochzuladen. Wenn ihr ein Bild hochladen wollt, solltet ihr zuerst das Zielverzeichnis (z.B. Schach) auswählen und erst dann das Bild hochladen (upload anklicken). Wenn das Bild dann in den Text integriert ist, könntet ihr über das Bildicon (s. Markierung im nachfolgenden Bild) noch etwas an den Eigenschaften und der Ausrichtung des Bildes verändern.

 

Nachfolgend ein screenshot mit den Bilderordnern und im unteren Teil des Bildes die upload-Funktion (erst Bild auf der eigenen Festplatte suchen (durchsuchen) dann auf upload starten klicken. Anschließend das Bild im Zielordner suchen und auswählen. Fertig!

Am kommenden Sonntag ist die 1.Mannschaft des TSV zu Gast in Heidingsfeld zum Pokalspiel. Anstoß ist um 17 Uhr.

alt

Bei der Deutschen Meisterschaft in Selb vom 17. bis 24. 06.13 belegte unser Josef Joas einen hervorragenden 5. Platz von 10 Teilnehmern mit 3,5 von 6 Punkten. Zum Abschluss der vorletzten Runde lag er sogar auf Rang zwei.

 

 

Mit einer überragenden Leistung starteten die U14 Volleyball Mädels in die neue Saison. Das erste Mal im 4:4 Wettkampf dabei, konnten die Rottendorferinnen 4 von 5 Spiele bei der Kreismeisterschaft in Iphofen am 14.07.2013 für sich entscheiden. Lediglich der deutlich stärkeren Iphofer Heimmannschaft mussten sie sich mit 0:2 Sätzen geschlagen geben.

Es spielten: Johanna, Aisha, Medina,  Lena, Alina, Trainerin Elke Krtsch,

 

Siegerpokale, Sailauf-EichenbergMit dem 6. Schnellschachtunier in Sailauf-Eichenberg ist die unterfränkische Rapid-Saison zu Ende. Viele ergriffen die letzte Chance, ihre Jahreswertung aufzubessern, so dass die Teilnehmerzahl nochmal die 100er Grenze übertraf. TSV startete nur mit zwei Kindern. Beide kämpften tapfer, für einen der schönen Pokale hat es diesmal nicht gereicht. Die Gesamtwertung und der Saisonabschlussbericht wird folgen.
Das letzte Training vor den Sommerferien ist am 24. Juli.

Das Vereinsjubiläum "145 Jahre TSV Rottendorf" im Jahr 2014 rückt langsam näher!

Als ersten Hinweis auf dieses Jubiläum haben wir an allen unseren Sportstätten ein Infobanner angebracht. Das Bild hier zeigt das Banner am Sportplatz im Grasholz.

Bei unserer ZUMBA-Party am Samstag, 20.07.13 in der EN-Halle werden Barbara Höpfl, Diana Schmidt und auch Lynn Smith (USA/Philippinen) als ZUMBA-Instruktorinnen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zum "schwitzen" bringen. Wer Interesse hat, kann sich mit einem YOUTUBE-Video von und mit Lynn Smith schonmal einen ersten Eindruck zum Tanzstil von Lynn verschaffen.

 

Eine, zumindest in dieser Höhe, unverdiente Heimniederlage mussten die Alten Herren des TSV Rottendorf am gestrigen Samstagabend gegen die bärenstarke Mannschaft des SV Lindleinsmühle hinnehmen.

Das Training findet im Monat August ausschließlich im Jugendraum statt, da die EN-Halle gesperrt ist.

Die Jugend-Schachsaison 2011/2012 geht mit dem Ferienbeginn zu Ende. Es war wieder ein spannendes und interessantes Jahr. Die Kinder und Jugendliche unserer Schachabteilung haben als Anfänger oder Fortgeschrittene fleißig am Training teilgenommen und werden von dem Gelernten auf vielfache Weise profitieren (Konzentration, Ausdauer, logisches Denken, Strategie, Respekt). Sie haben ihr Können in zahlreichen Turnieren unter Beweis gestellt. Zwei Mannschaften - U10 und U12 - haben sich an Verbandspielen beteiligt. Jana Bardorz ist Kreismeisterin und Unterfränkische Vizemeisterin im Schnellschach geworden.
Das letzte Training vor den Ferien wurde traditionell mit einer kleinen Feier verbunden.

Unsere 1. und 2. Mannschaft spielen zum Abschluss der Vorbereitung am Samstag, 28.7.12 zwei Spiele in Iphofen. Anpfiff ist für die „Zweite“ um 14:00 Uhr, für die die „Erste“ um 16:00 Uhr.

zumbalogoSind Sie bereit, sich fit zu feiern? Denn genau darum geht es beim Zumba® Fitnessprogramm. Es ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer Musik, die einfach zu erlernen ist, Kalorien verbrennt und so vielen Menschen Spaß macht und Gesundheit bringt.

Der TSV Rottendorf veranstaltet für alle Zumba-Fans und solche die es werden wollen ab Mitte September 2012 zwei jeweils 12-wöchige Kurse. Eiin Kurs wird am Abend stattfinden, der andere bei genügend Nachfrage an einem Vormittag.

Für alle, die das Zumba® Fitnessprogramm erst einmal kennenlernen wollen werden zwei kostenlose Schnupperstunden in der Sporthalle des TSV Rottendorf (Jahnstr. 2, Eingang neben Gaststätte Poseidon) angeboten.

Die Termine hierfür sind:

Montag, 30.07.2012 von 09:15 Uhr bis 10:00 Uhr und

Freitag, 03.08.2012 von 18:15 Uhr bis 19:00 Uhr

Sowohl die beiden Schnupperstunden, wie auch die eigentlichen Kurse stehen sowohl Mitgliedern des TSV Rottendorf wie auch Nichtmitgliedern offen. Die Kurswochentage/-uhrzeiten werden bei den Schnupperterminen bekanntgegeben/abgestimmt.

Die Preise:

10 x Kursteilnahme für TSV-Mitglieder 30 €, für Nichtmitglieder 60 € (incl. Versicherung), Jugendliche unter 18 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 10 € (Zahlung bei Anmeldung). Dadurch dass der Kurs an 12 Terminen angeboten wird, haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit auch ein-/zweimal auszusetzen.

Kontakt/Voranmeldungen/Infos usw. bei unserer Trainerin Barbara Höpfl (Tel.: 09302-9869454) oder per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

ZUMBA® und die Logos von Zumba Fitness sind Markenzeichen von Zumba Fitness, LLC.

IMG_20120715_135535Der TSV Rottendorf war mit einer Sport- und Mitmachecke auf dem Rottendorfer Dorffest vertreten. Unter der Regie unserer Jugendleiter und Jugendvertreter wurde dort ein Überblick über die verschiedenen im TSV Rottendorf vertretenen Sportarten geboten. Viele Kinder und jugendliche Besucher des Festes nutzten die Gelegenheit um sich aktiv im Torwandschiessen, beim Badminton oder Tischtennis zu betätigen und über das Sportangebot zu informieren.

Die Turnierinnen des TSV zeigten wiederholt ihr Können auf den ausgelegten Bodenturnmatten und am Kasten.

 

Am letzten Turnier der Unterfränkischen Rapid-Serie am 14. Juli in Stetten haben insgesamt 137 Kinder teilgenommen. Vom TSV Rottendorf waren 4 Kinder und ein Gastspieler am Start. Am Ende des Tages konnten wir mit zwei Pokalen und 3 Medaillen nach Hause fahren.2012_07_14_a_stetten

Am 08.07.12 fuhren wir frühmorgens nach Zell am Main um am Gaukinderturn-fest teilzunehmen. 12 Kinder vertraten den TSV Rottendorf mit 2 Mannschaften. Es starteten insgesamt 549 Kinder aus 21 Vereinen des Turngaues Würzburg.

Nach langer Durststrecke gelang den Jungsenioren des TSV Rottendorf endlich wieder einmal ein Sieg, nachdem man in den letzten Wochen fast nur, teilweise unglückliche, Niederlagen hatte einstecken müssen.

Am Donnerstag den 12.7.12 ist der TSV Rottendorf Gastgeber für eine Tagung des Bayerischen Fußballverbandes. Aus diesem Grund ist die TSV-Halle an diesem Tag ab 16 Uhr für den Sportbetrieb gesperrt.

Das Tischtennistraining in der Halle fällt aus, die ROKAGE trainert im Jugendraum.

Eine in dieser Höhe völlig unnötige Niederlage mussten die Alten Herren des TSV Rottendorf am Freitagabend gegen den spielstarken Gast aus Veitshöchheim hinnehmen.

Die offene Blitzschach-Vereinsmeisterschaft fand am 04.07.12 zum dritten Mal statt.

Unser ehemalige Deutsche Meister Dr. Peter Ostermeyer gewann das Turnier knapp vor dem Deutschen Seniorenfernschachmeister und mehrfachem Bayerischen Senioren-Meister Rainer Oechslein ( SK Schweinfurt ).

1-Vereinz_Blitz_2012_002

 Dr. P. Ostermeyer - R. Oechslein

Den 3. Platz teilten sich Matthias Königer und Christoph Sonnenberg vor Heiko Richter, Martin Dirks und weiteren 10 Teilnehmern. Das Turnier leitete Heiko Richter.

2-Vereinz_Blitz_2012_005

v.lks.n.r.: Ch. Sonnenberg, Dr. P. Ostermeyer, M. Königer, R. Oechslein

Das Thema Sport für Ältere wird beim mittlerweile achten ÜL-Spezial Sport für Ältere am 13. Oktober 2012 in Bayreuth unter die Lupe genommen. Mit Workshops wie Krafttraining im Alter, Pilates 50+, Fit mit dem Flexi-Bar, Tänzerisches Fitnesstraining 50+, Fit mit Overball und Steps, Gut koordiniert-viel gemerkt planen wir den Tag. Eröffnet wird das ÜL-Spezial mit dem Vortrag „Fit und gesund im Alter“ von Dr. Klaus Becher vom Klinikum Nürnberg, dessen Spezialgebiet die Geriatrie ist.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.blsv.de/blsv/bildung/kongresse-tagungen/uel-spezial.html
Anmeldungen sind ebenfalls unter diesem Link möglich.

Diese Übungsleiter-Fortbildung wird für die Verlängerung der Lizenzen ÜL-C Breitensport, ÜL-B Sport in der Prävention, ÜL-B Sport für Ältere, Trainer-C Breitensport Turnen-Fitness-Gesundheit sowie für das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT mit 8 UE angerechnet.

Kosten:
60 € für BLSV-Mitglieder
70 € für BLSV-Nichtmitglieder
Ein Lunchpaket mit einem Kaltgetränk zum Mittagessen ist in der Gebühr inklusive. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen dürfen.


Achtung NEU: Am 17.11.2012 in Landshut und 1.12.2012 in Würzburg starten die ÜL-Exclusiv´s. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.blsv.de/blsv/bildung/kongresse-tagungen/uel-exclusiv.html

mannschaft

 

Eine größere Ansicht gibt es hier.

Der Spielerkader:
Hintere Reihe: Frank Bader, Jens Eiring, Marcus Midtboe, Kai Ullmann, Simon Hess, Jochen Büchs, Rico Elflein, Stefan Väth, Peter Gold, Stefan Horak, Dietrich Theys, Martin Hesselbach, Hans Zahn


Mittlere Reihe: Trainer Marco Amrehn, Paul Lücke, Michael Scheurer, Johannes Heger, Brian Weber, Jonas Hauck, Jonas Schmitt, Dominik Wachter, Yannick Reuß, Jakob Siedler, Kerim Bilican, Trainer Bernd Horak, Abteilungsleiter Theo lssing

Vordere Reihe: Pascal Walter, Co-Trainer Manuel Gröschl, Fabian Freund, Michael Büchs, Frank Landauer, Thorsten Müller, Peter Trappschuh, Philipp Ditzel, Alexander Mader, Lukas Bankl, Julian Wolff, Fabian Hess, Jakob Wähner

Trainer/Betreuer: Marco Amrehn, Manuel Gröschl, Hans-Peter Habelt, Alexanderr Schraut, Bernd Horak, Herbert Mitboe

Wir bedanken uns bei Ingrid Hesselbach für das hervorragende Foto.

Als Ergebnis unseres TSV-internen Workshops zum Thema „ÜL-Gewinnung“ im Frühjahr 2012 hatten wir einen Übungsleiterschnupperkurs vor Ort als sinnvoll angesehen. Die Planungen hierfür sind jetzt abgeschlossen und der Termin steht fest.

Details:

  • Übungsleiterschnupperkurs in Rottendorf
  • Zielgruppe: Übungsleiter, Trainingshelfer, Assistenten (alle die als ÜL aktiv sind bzw. möglicherweise aktiv werden wollen)
  • Zielstellung: Vermittlung von praktischen, theoretischen und rechtlichen Fragen rund um das Training (einer Kinder-/Jugendtrainingsgruppe) mit dem Ziel, den Einstieg in die ÜL-Tätigkeit zu erleichtern bzw. neue Impulse zu geben
  • Es wird kein Schwerpunkt auf eine bestimmte Sportart gelegt, sondern sportartenübergreifend trainiert/informiert!
  • für TSV – Mitglieder und ÜL/Helfer im TSV kostenlos
  • Termin: Samstag 6.10.2012 ab 9:00 Uhr (Aufbau), Begrüßung 10 Uhr bis ca. 16 Uhr in der EN-Halle, Mittagspause

Bitte informiert auf jeden Fall die gemeldeten Interessenten aus eurer Abteilung über den jetzt feststehenden Termin. Die Abteilungen, die bisher keinen Bedarf gemeldet hatten, können gerne erneut versuchen Interessenten für diesen Kurs zu begeistern.

Anmeldungen der vorab gemeldeten Teilnehmer und weiterer Interesenten erfolgen bis spätestens 20. September über das Anmeldeformular hier:

Der TSV Rottendorf hat mit dem WVV einen Stromliefervertrag abgeschlossen, der für dieTSV Mitglieder, falls sie Kunde bei WVV sind oder werden, den Vorteil bietet, ca.6 % Bonus auf den Nettobetrag der Jahresrechnung zu erhalten.
Notwendig ist dazu ein spezieller Antrag bei der WVV, sowie eine Bestätigung der Vereinsmitgliedschaft und ein neuer bzw. bestehnder Stromliefervertrag "Mein Frankenstrom".

Das notwendige Formular hierzu bekommen Mitglieder beim Vorstand Verwaltung Hilde Röhrig bzw.kann man hier pdf stromlieferungwvv downloaden.

mannschaftsfoto Mannschaftsfoto mit dem aktuellen Kader für die Saison 2007/2008 um Trainer Marco Amrehn.

Zum Seitenanfang