Christbaumverkauf der ROKAGE (Parkplatz vor der TSV-Halle)
Freitag,02.12. ab 17 Uhr, Samstag, 03.12. ab 11 Uhr
Volleyball-Frauen: Heimspiel gegen TSV Lengfeld
Samstag, 03.12.22: ab 14 Uhr in der EN-Halle
Fußball-Landesliga: Heimspiel gegen FT Schweinfurt
Sonntag, 04.12.22, 14 Uhr, Sportplatz im Grasholz
Neu: REHA-Sport beim TSV Rottendorf
Wiederherstellung Ihrer Beweglichkeit und Schmerzreduktion

Feuerhaus Kalina

Logo feuerhaus kalina Kaminoefen Schornsteine Gasgrills small

Ihr Ofenstudio

Maidbronnerstr. 3
97222 Rimpar bei Würzburg

Kaminöfen, Schornsteine, Infrarotstrahler, Grills und Zubehör. 

Kompetente Beratung vom Kauf bis zur Montage, alles aus einer Hand.

Restaurant Poseidon

logoposeidon2

Unser Vereins-Restaurant Poseidon freut sich auf Ihren Besuch!

Angeboten werden frisch zubereitete Gerichte aus der Griechischen und Fränkischen Küche, sowie die Biere der Distelhäuser Brauerei.

Beim zweiten Spieltag der Landesliga traten die beiden Mannschaften des TSV Rottendorf in Schweinfurt an. Bei Rottendorf I half Simon für den verhinderten Paul aus.

 Das Programm war für Rottendorf II dem Tabellenführer aus dem ersten Spieltag war mit starken Mannschaften gespickt. Waldbüttelbrunn und Schweinfurt als Bayernliga-Absteiger der letzten Saison versprachen sehr spannende Spiele.

Gleich zu Beginn ging es gegen die Hausherren. Zur Halbzeit führte das Rottendorfer Duo knapp mit 2:1. Konnte das Ergebniss aber nicht halten und so ging das Duell auf Augenhöhe mit 2:3 verloren.

Dannach stand Walbüttelbrunn auf dem Spielplan. Auch hier konnte Rottendorf zur Halbzeit 2:1 führen. In der zweiten Hälfte war das Rottendorfer Team nicht konzentriert genug, verpielte ebefalls die Führung und verlor hier 4:6.

Gegen Niedernberg III konnte klar mit 7:4 gewonnen werden. Weitere drei Punkte kamen durch das Fehlen der Mannschaft Niedernberg II auf das Punktekonto. Mit nun 18 Punkte rangiert man auf einem aussichtreichen zweiten Platz.

Rottendorf I konnte außer den Punkten von Nierdernberg II leider keine Spiele gewinnen. Rottendorf I belegt derzeit Platz 6 in der Tabelle.

Kommendes Wochenende treffen die drei erstplatzierten der Landesliga Schweinfurt, Waldbüttelbrunn und Rottendorf II beim Bezierkspokal erneut aufeinander. Hier tritt auch ein weiteres Rottendorfer Team mit Paul und Tom an.

 

Zugang für Redakteure

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.