Mitgliederversammlung des TSV Rottendorf
Freitag, 13.11.2020, 20:00 Uhr, TSV-Halle
Volleyball: Heimspiele Bezirksklasse Frauen
Samstag, 14.11.2020 ab 14 Uhr in der EN-Halle
Skigymnastik mit Andy
Donnerstags, 20 -21 Uhr, EN-Halle
Wer mittanzen möchte meldet sich bei Regina Scharff
Donnerstags, ab 18:30 Uhr im 1.OG der Turnhalle
Unser Zumba-Kurs startet wieder !
Donnerstags, 20 - 21 Uhr in der EN-Halle
Neuer Qi Gong-Kurs startet am Dienstag,15.10 um 18:30 Uhr
Ort: Haus der Begegnung
TSV-Historie: ein Blick zurück!
1990: Die TSV Tischtennis-Teams!
150 Jahre TSV Rottendorf
Der Festabend und das Kabarett werden auf den 23. - 25.04.2021 verschoben !

Feuerhaus Kalina

Logo feuerhaus kalina Kaminoefen Schornsteine Gasgrills small

Ihr Ofenstudio

Maidbronnerstr. 3
97222 Rimpar bei Würzburg

Kaminöfen, Schornsteine, Infrarotstrahler, Grills und Zubehör. 

Kompetente Beratung vom Kauf bis zur Montage, alles aus einer Hand.

Restaurant Poseidon

logoposeidon2

Unser Vereins-Restaurant Poseidon freut sich auf Ihren Besuch!

Angeboten werden frisch zubereitete Gerichte aus der Griechischen und Fränkischen Küche, sowie die Biere der Distelhäuser Brauerei.

Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende konnten die Damen II des TSV Rottendorf auch heute wieder als Sieger vom Feld gehen. Der Spieltag heute war angesetzt mit den Mannschaften des TV Unterdürrbach II und der DJK Salz II. IMG 20201017 WA0016 3IMG 20201017 WA0013 2

Leider konnte der TV Unterdürrbach wegen der Coronavorschriften nicht antreten. So war es heute ein kurzer Spieltag nur gegen die DJK Salz. Das Spiel gegen den TV Unterdürrbach muss zu gegebener Zeit nachgeholt werden.

 

Die Rottendorferinnen gingen konzentriert und motiviert ins Spiel und konnten sich mit stabiler Annahme und cleveren Angriffen sowie sicheren und guten Aufschlägen mit 25:11 durchsetzten. Auch den zweiten Satz entschieden die TSV`lerinnen mit 25:11 für sich. Im dritten Satz, beim Volleyball erfahrungsgemäß immer der schwierigste Satz bei einer Führung von zwei Sätzen, schlich sich der Schlendrian ein. Die Mannschaft ließ sich sehr schnell verunsichern und hatte den nötigen Biß, die Cleverness aber vorallem die Konzentration verloren. Spannend war der Spielverlauf unnötiger Weise bis zum Ende, die Heimmannschaft verlor diesen dann aber tatsächlich doch mit 26:24. Nach wiederkehrender guter Leistung am Anfang des vierten Satzes verlor der TSV doch immer mehr an Selbstbewusstsein und ließ sich von den eigenen Fehlern viel zu schnell und zu lange verunsichern. Am Ende ging dieser Satz mit 25:21 an Rottendorf.

Trotz aller spielerischen kleinen Einbrüchen heute, zeigten die TSV`lerinnen Moral und Zusammenhalt. Es konnten heute alle Spielerinnen eingesetzt werden.

Für den TSV Rottendorf spielten: Brux Carlotta, Fern Teresa, Issing Laura, Mauer Hannah, Rumpel Eva, Secknus Justina, Werner Franziska, Zappe Janina mit Unterstützung von Hauck Christina und Issing Katja als Libero.

Coach: Doro Gloy

An dieser Stelle noch ein ganz dickes Danke an Matthis Brux, Johanna Brux, Lisa Steinruck und Janina Krtsch die das Schiedsgericht für den TV Unterdürrbach übernahmen.

 

 

 

Zugang für Redakteure

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.