Die U13/I gewinnt nach vielen bitteren Niederlagen verdient mit 1:0

Riesen Freude herrschte am gestrigen Nachmittag nach dem Spiel der U13/I auf heimischen Platz am Marienheim. Dieses Mal wurde der unermüdliche Einsatz und die Dauermotivation der Spieler-/innen des TSV endlich mit einem Sieg belohnt. Von Beginn an hatte unser TSV das Sagen auf dem Platz und so war es Tom, der das 1:0 schoss. Ab da war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, doch schafften es die Gegner nicht den Ball im Tor zu versenken. Kurz vor Spielende war noch einmal ein großes Zittern angesagt, als Moritz beim Herauslaufen den gegnerischen Spieler zu Fall brachte, mit dem Resultat, dass Gaukönigshofen zu Recht ein Elfmeter zugesprochen wurde. Diesen Elfer konnte Moritz, angefeuert durch seine Kameraden, halten. Bis zum Abpfiff gab es noch die ein oder anderen Chancen für den Gegner, der diese allerdings nicht zu nutzen wusste und so konnte der TSV Rottendorf, sehr zur Freude der doch sehr wenigen anwesenden Eltern/Zuschauer endlich mal wieder als Sieger vom Platz gehen.

Weiter so Jungs und Mädels, dann kommt Ihr auch vom Abstiegsplatz weg.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok