U13-1  25.04.2015      TSV Rottendorf - JFG Kreis Karlstadt = 0 : 2 (0 : 1)

Die U13-1 des TSV verliert ihr Heimspiel gegen die JFG Kreis Karlstadt mit 0:2 Toren.

In den vergangenen Partien hatten unsere Junioren Fußballer zwar nicht immer das Glück auf ihrer Seite, erkämpften sich jedoch durch eine gute Einstellung, Spielfreude sowie den nötigen Willen den ein oder andern Punkt. Diese Tugenden lies unsere U13 am letzten Samstag gegen die JFG Kreis Karlstadt jedoch gänzlich vermissen und ging als verdienter Verlierer vom Platz. Man hatte von Beginn an das Gefühl, die Karlstädter sind mit einem Spieler mehr auf dem Platz. Bereits nach acht Spielminuten gerieten wir nach Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und mangelhaften Zweikampfverhalten im Mittelfeld in Rückstand. Die einzige Ausgleichschance wurde nach guter Hereingabe von Paul leider knapp von Lukas kurz vor der Halbzeitpause vergeben. In den zweiten 30 Minuten das gleiche Bild, unsere Spieler reagierten nur und überließen dem Gegner die Initiative. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware jedoch lies unser Team den Willen vermissen, dieses Spiel noch zu drehen. Folgerichtig erhöhte die JFG kurz vor Spielende nach wiederholtem, unnötigem Ballverlust auf 2:0.

Fazit: Gegen einen, auf keinen Fall stärkeren Gegner wie in den vorangegangenen Spielen, konnte der TSV mit einer zu laschen Einstellung keine Punkte holen. In den nächsten Partien werden sich unsere U13 Junioren auf jeden Fall wieder steigern müssen, um das Punktekonto weiter auszubauen.

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Jonas P., Jonas K., Victor, Malte, Paul und Lukas.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok