Passend zum Wetter konnte endlich wieder Außen gespielt werden. So stand der Spieltag am Freitag unter dem Motto: der Frühling kommt, der Regen wird wärmer. Der warme Regen und die Pfützen auf dem Platz ließen wohl einige Kinderherzen höher schlagen, wenn auch nicht die der Eltern, die die Trikots mitnehmen durften. Bis auf einige vernachlässigbare abrupte Ballstops in den Pfützen, störte das Wetter den Spielfluß jedoch nicht.

Nun aber zu den wichtigen Informationen:
Nachdem im Herbst des letzten Jahres viele Jungs (keine Mädchen?!) mit dem Fußball spielen begonnen haben, konnten für die Rückrunde prinzipiell zwei U9-Mannschaften gemeldet werden. Nachdem sich auch noch zwei Trainer gewonnen werden konnten, nämlich Ralf Wünsche und Stefan Pabst, kamen letzten Freitag gegen die Teams aus Reichenberg tatsächlich zwei U9-Mannschaften zum Einsatz.

Die neu formierte U9-2 (tatsächlich eine U8-Mannschaft) zeigte sich sehr engagiert, ließ aber in der ersten Halbzeit noch etwas den Spielwitz vermissen, so dass Reichenberg zur Pause verdient mit 1:0 in Führung lag. In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs besser ins Spiel und hatten nun deutlich mehr Spielanteile und Torchancen. Da letztere auch durch die schönen Tore von Sebastian und Stan verwertet werden konnten, feierte das U8-Team in ihrem ersten Pflichtspiel gleich den ersten Sieg.
Klasse Jungs, weiter so!

Unsere großen Jungs und Franzi von U9-1 hatten leider keinen erfolgreichen Einstand in die Rückrunde. Die Reichenberger hatten eine ausgeglicherene Mannschaft und viel mehr Glück bei den Torschüssen. Um es kurz zu machen: wir verloren deutlich mit 0:4, wobei das Ergebnis  zu hoch ausgefallen ist und zumindest ein Ehrentreffer sicherlich verdient gewesen wäre.
Spielt beim nächsten Spiel mehr miteinander, lauft und fightet! Dass ihr laufen könnt, habt ihr ja beim Lauf der Generationen gezeigt!
 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok