Aufgrund der Frustration des Berichterstatters diesmal nur ein Mini-Bericht:

Rottendorf rannte über die gesamte Spielzeit blind gegen die in Unterzahl spielenden Büttharder an. Diese kämpften, verteidigten und konterten clever und gewannen nicht unverdient mit 1:3.

Seinen Anteil an diesem Sieg hatte der kurz vorher an Bütthard ausgeliehene

Günter Geißler – Fußballgott

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok