Spielbericht U11-1

Freitag 16.05.2014

TSV Rottendorf – Post SV Sieboldshöhe = 6 : 2 (1 : 0)

Unsere U11-1 bleibt weiterhin ungeschlagen. Am Freitag gelang unserem Team ein Sieg gegen den Post SV Sieboldshöhe.            

Wie auch schon in den letzten Spielen versuchten wir von Anfang an spielerisch zum Torerfolg zu kommen. Auch wenn der Ball gefällig durch die eigenen Reihen lief, blieben die großen Torchancen, auf beiden Seiten, jedoch vorerst noch aus. Das erste Tor für den TSV fiel dann nach einer viertel Stunde nach einem weiten Abschlag von Kevin. Die Abwehr des Post SV unterlief den weiten Ball und Paul war alleine vor dem gegnerischen Torhüter und netzte ganz cool zur Führung ein. Das zweite Tor hatte Nico nach schöner Kobination von Torben und Jule auf dem Fuß, doch leider konnte er den Abstauber nicht im Gehäuse unterbringen.

Den Anweisungen unserer Trainer in der Halbzeitpause hörte wohl Jonas K. besonders aufmerksam zu. Er nutzte Abstimmungsprobleme der Sieboldshöher Hintermannschaft gnadenlos aus und konnte in den ersten fünf Minuten der zweiten Spielhälfte einen lupenreinen Hattrick erzielen. In der 37. Spielminute erzielte dann Jule, diesmals mit links, das 5:0 für unsere E-1. Nach diesem deutlichen Vorsprung lies es unsere Mannschaft etwas lockerer angehen und prompt bestrafte dies der Gegner durch die Anschlusstreffer zum 5:2.

Denn Schlußpunkt setzte dann Jonas P. mit einem schönen Schuß von der rechten Seite zum 6:2 Endstand.

Für den TSV spielten: Kevin, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Moritz, Jonas K., Paul, Nico, Jonas P. und Brian.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok