liegend: Kevin Wildberg

Vorne v. links: Paul Zimmermann, Jonas Preu, Moritz Bauerle, Jule Dickmeis, Torben Prussas

Hinten von links: Trainer/Betreuer Roland Sattler, Jonas Knüpfing, Nico Mühlbauer, Christoph Sattler, Brian Wünsche, Trainer/Betreuer Sven O. Prussas

U11-1 Turniersieger beim Vatertagsturnier am 29.05.2014 in Großaitingen

Wie auch schon in den letzten Jahren verbrachten zwei unserer Juniorenteams den Vatertag bei unseren Sportfreunden vom FSV Großaitingen in der Nähe von Augsburg.

Bereits am Mittwoch Nachmittag machten sich unsere U11-1 und U13-2 zusammen mit Trainern, Betreuern und einigen Eltern auf den Weg ins Schwabenland.

Sofort nach Ankunft und Bezug des Quartiers in der FSV Turnhalle, Ausbreiten der Isomatten und Schlafsäcke, wurde von unseren Kickern der Trainingsplatz in Beschlag genommen. Bis zum Einbruch der Dunkelheit (nur unterbrochen durch die Pizza zum Abendessen) wurde sich dann intensiv auf das Turnier am nächsten Tag “vorbereitet”.

Nach relativ kurzer Nacht und einem ausgiebigem Frühstück am Morgen, konnte dann das Turnier beginnen. Die U13-2 musste schon um kurz nach 10:00 Uhr ran, für unsere E-Jugend begann das Auftaktspiel erst um 13:15 Uhr.

Trotz deutlicher Überlegenheit konnte unsere U11-1 im ersten Spiel gegen den FSV Wehringen kein Tor erzielen. Da der Gegner aber auch keine einzige Torchance hatte, endete die Partie 0:0. In den nächsten Spielen legten unsere Juniorenkicker eine Schippe drauf und besiegten des SV Untermeitingen sowie den Gastgeber FSV Großaitingen jeweils mit 2:0. Aufgrund des Turniermodus (jeder gegen jeden) war klar, dass der TSV mit einem Sieg im letzten Spiel als Sieger feststehen würde. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, schöne Kombinationen und teilweise sehenswert herausgespielten Toren ließen die Rottendorfer dem TSV Schwabmünchen 3 keine Chance und gewannen völlig verdient mit 7:0.

Mit 3 Siegen und einem Unentschieden, bei einem Torverhältnis von 11:0 wurde unsere U11-1 somit verdienter Turniersieger. In die Torschützenliste konnten sich Jule (2), Paul (3), Torben (3), Jonas P. (2) sowie Christoph eintragen.

Für den TSV spielten: Kevin, Paul, Moritz, Torben, Jule, Jonas P, Nico, Jonas K, Brian und Christoph.

Da auch die U13-2 ihr Turnier mit einem guten 3. Platz beendete war es also ein recht erfolgreiches, wenn auch anstrengendes Sportereignis für unsere Junioren.

Hervorragend war, neben der prima Organisation (Danke vor allem an Silke und Diana), auch das gemeinsame Miteinander unserer Mannschaften sowie die gegenseitige Unterstützung der beiden Teams bei den Spielen. Hoffentlich können wir diese Fangesänge demnächst auch auf unseren Sportplätzen in Rottendorf hören!

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok