Beim letzten Spieltag der Landesliga-Saison konnte das Rottendorfer Dou Rehle/Elflein endlich zu gewohnter Form finden und blieb ohne Punktverlust in diesem Tag.

Bei der Anreise zum Spieltag war man noch auf einem Relegationsplatz und musste um den Klassenerhalt kämpfen. Auf dem Plan standen drei Spiele gegen die Heimmannschaften aus Bischberg und ein Spiel gegen Niedernberg.

Gegen Bischberg II konnten die TSV-ler schnell mit 4:0 in Führung gehen. Bischberg kam allerdings zum 4:2 heran. Doch Rottendorf fand zum sicheren Spielaufbau zurück und konnte ein 7:2 verbuchen.

Gegen Bischberg I stand es zur Halbzeit 2:0 für den TSV. Bis zum Ende souverän und kontrolliert gespielt das 5:1 Endergebnis.

Gegen Bischberg III war das Spiel sehr ruppig. Gegen dan sicheren Absteiger konnte das TSV-Team aufgrund der agressiven Spielweise des Gegners nicht das gewohnte Spiel aufziehen. Den dritten Sieg der Rottendorfer an diesem Tag konnte Bischberg nicht verhindern, aber ein schönes Spiel ist anders; 5:2 der Endstand.

Niedernberg II kam nicht zu diesem Spieltag und so wanderten drei weitere Punkte kampflos nach Rottendorf.

 

Mit den zwölf Punkten am letzten Spieltag schiebt sich das TSV-Team in der unglaublich engen Tabelle am Ende auf Platz vier.

Relegation spielen Burkunstadt II und Niedernberg II. Zu diesem Spieltag sind auch spielberechtigt Rottendorf II mit Fabian und Tobias Theissig die in der Beziksliga Platz zwei erreichten. Vielleicht sind in der kommenden Saison zwei Mannschaften des TSV in der Landesliga. 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok