Für den 2. Spieltag der Bezirksliga Unterfranken Ost fuhr Rottendorfs Dritte am vergangenen Samstag nach Schweinfurt.

Geprägt war dieser Spieltag von vielen Diskussionen rund um Kommissärentscheidungen, denn erstmals wurde nach “neuem” Reglement gespielt, das zum 01.01.2013 in Kraft trat.

Im ersten Spiel gegen die junge U19 Mannschaft aus Heidingsfeld lief man immer einem Rückstand hinterher und konnte das Tempo dann nicht bis zum Schluss mitgehen. Die 6:7 Niederlage war am Ende zwar nicht unverdient aber vermeidbar.

Das zweite Spiel gegen die ersatzgeschwächte RV92 Schweinfurt I konnte sicher mit 7:1 gewonnen werden.

Gegen den letzten Gegner des Tages, die Dritte von RV 98 Schweinfurt, konnte dann in einem spannenden Spiel mit 4:3 der zweite Sieg des Tages erspielt werden.

Letztlich wurden erneut 3 unnötige Punkte liegen gelassen, die den Abstand zur Spitzengruppe leider noch vergrößern.
 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok