Unterfrankenliga: Nach insgesamt 12 Spielen in Serie ohne Niederlage hat nun das Schachteam TSV Rottendorf I gegen die Spvgg. Stetten I eine 2 : 6 Auswärtsniederlage bezogen. Da auch Spitzenreiter SC Unterdürrbach I verlor, bleibt das Rennen um die Meisterschaft weiter offen. Es führt Spvgg. Stetten (9:1 Pkt.) vor SC Unterdürrbach (8:2 Pkt.), TSV Rottendorf I (8:2 Pkt.), SK Schweinfurt II (8:2 Pkt.) und weiteren 6 Vereinen.

A-Klasse Mitte: Im Spitzenspiel der unbesiegten Favoriten setzte sich TSV Rottendorf II mit 4,5 : 3,5 beim SB Versbach II durch und verteidigte mit 10:0 Pkt. die Tabellenspitze vor Versbach mit 8:2 Pkt.

B-Klasse Mitte: TSV Rottendorf III rückte durch einen 3,5 : 2,5 Sieg beim TSV Karlburg II mit 6:2 Pkt. auf den 2. Tabellenplatz hinter Spitzenreiter SV Germania Erlenbach (7:1 PKt.)vor.
TSV Rottendorf IV gewann kampflos 6 : 0 bei SC Kitzingen IV, da der Verein keine Mannschaft stellen konnte. Unser Team belegt nun mit 6:4 Pkt. Platz 3.

C-Klasse Mitte: In der letzten Spielrunde besiegte TSV Rottendorf V zu Hause SG Burggrumbach/Bergtheim II überzeugend 3:1 und konnte bei 4:6 Pkt. Platz 4 von 6 Mannschaften verteidigen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok