Im Viertelfinale des 4-er Pokals schied das Schachteam TSV Rottendorf I erwartungsgemäß beim Landesligavertreter SK Klingenberg nach einer 0,5 : 3,5 Niederlage aus dem Wettbewerb aus. Nach anfänglich leichten Vorteilen an fast allen Schachbrettern und hartem Kampf wendete sich das Blatt leider nach vier Stunden und Zeitnotphase zu unseren Ungunsten. Nach fast sechs Stunden waren alle Partien beendet. Neben Klingenberg haben sich Schweinfurt, Würzburg und Bad Königshofen für die nächste Runde qualifiziert.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok