In der Regionalliga Nord - West konnte das Team TSV Rottendorf I am 2. Spieltag mit einem 4 : 4 Unentschieden gegen SV Würzburg II den ersten Punktgewinn verzeichnen und belegt Platz 9 von 10 Mannschaften. Nach Siegen von IM Dr. Ostermeyer, Sonnenberg und Bauer sowie Remis von Königer und G. Schmitt lag Rottendorf sogar 4 : 2 in Führung. Leider konnte dieser Vorsprung nicht gehalten werden. Unverkennbar war eine deutliche Leistungssteigerung der Mannschaft.

1-TSV Ro I-SV WüII 001 2-TSV Ro I-SV WüII 004

 TSV Rottendorf I (teilw. in neuem Dress) gegen SV Würzburg II

In der Kreisliga - Mitte gelang TSV Rottendorf II ein 5,5 : 2,5 Auswärtssieg beim SV Neuendorf. Einzelsieger waren H. Richter, Dr. Grun, Schirmacher und Bardorz. Remis erreichten Dauser, Groß und Ursprung. Mit 4:0 Pkt. ist die Mannschaft nun alleiniger Tabellenführer.

 In der A-Klasse - Mitte verlor TSV Rottendorf II Ersatz geschwächt leider gegen das starke Team SC Prichsenstadt II mit 3 : 5 und belegt Platz 8 von 10 Mannschaften. Hervorzuheben sind die Siege von Baumgarten und K.J. Langhans sowie die Remis von Wilm und Orth gegen Gegner mit höherer DWZ.

 In der B-Klasse - Mitte verlor TSV Rottendorf III gegen Spvvg. Stetten VI 2,5 : 3,5. Leider konnte auch diesmal unsere Mannschaft nicht in Idealbesetzung antreten. Siege erzielten Stark und W. Langhans, Remis M. Richter.

 In der C-Klasse - Mitte überraschte unser neu aufgestelltes Jugend Team TSV Rottendorf V mit einem 3,5 : 0,5 Heimsieg gegen ESV Gemünden II. Dies bedeutet Platz 2 von 5 Mannschaften. Gewinnen konnten H. Höfler, Kegel u. J. Höfler. Remis erzielte St. Bardorz.

 Es war ein besonderer Spieltag, da die 1. Mannschaft im Jugendzimmer und die 3.,4. und 5. Mannschaft in der TSV Halle gleichzeitig ihre Heimspiele austrugen.

 


 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok