Am 06.01.13 fand im Felix-Fechenbach-Haus in Würzburg wieder das Schnellschachturnier des SV Würzburg für Vierermannschaften statt.

Im sehr stark besetzten Turnier traten 25 Mannschaften an, davon allein

5 Teams des TSV Rottendorf.

 

Die 1. Mannschaft mit IM Dr. P. Ostermeyer, K.H. Scheidt, M. Königer und G. Schmitt belegte punktgleich mit dem Sieger SF Bad Mergentheim

( Spieler der 2. Bundesliga !) einen hervorragenden 2. Platz vor SC Prichsenstadt und Schweinfurt 2000 ( Landesliga ). Gegen Bad Mergentheim mussten wir mit 1 : 3 die einzige Niederlage hinnehmen. Gegen die höherklassigen Schweinfurter gelang sogar ein 2,5 : 1,5 Sieg. Dennoch konnte der Pokalgewinn des Vorjahres leider nicht wiederholt werden.

 

Die 3. Mannschaft erkämpfte sich Platz 12, die übrigen Mannschaften mussten sich leider mit einem Platz im hinteren Drittel zufrieden geben.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok