TSV Rottendorf I - SV Würzburg II    5,5 : 2,5
TSV Rottendorf II - SB Versbach    2 : 6
TSV Rottendorf III - Germania Ruppertshütten   4,5 : 3,5
TSV Rottendorf IV - TSV Karlburg II   2 : 4


Am 24.11.13 fand die 3. Verbandsspielrunde statt. Alle vier Rottendorfer Mannschaften hatten Heimrecht, sodass sich im Jugendzimmer und in der Turnhalle insgesamt 60 Turnierspieler an den Schachbrettern gegenübersaßen.


links: K. Scheidt bei seinem Sieg


In der Regionalliga besiegte TSV Rottendorf I das Team SV Würzburg II glatt mit 5,5:2,5 und verbesserte sich auf Platz 5 von 10 Vereinen. Es siegten: Dr. P. Ostermeyer (kampflos), K. Scheidt, H. Richter und P. Güntner, Remis holten M. Königer, G. Schmitt und O. Bauer. Ein schöner Erfolg, der Lust auf mehr macht.
In der Bezirksliga Ost musste TSV Rottendorf II bei erneuten Spielerausfällen wieder Lehrgeld zahlen und unterlag dem Unterfrankenliga-Absteiger SB Versbach trotz heftiger Gegenwehr 2:6. S. Baumgarten gewann seine Partie, Remis erzielten J. Schirmacher und K. Wilm. Mit 0:6 Pkt. liegt man am Tabellenende und trifft im nächsten Spiel auswärts auf den ebenfalls sieglosen SC Unterdürrbach II.
In der A-Klasse Mitte gelang TSV Rottendorf III ein 4,5:3,5 Überraschungssieg gegen Germania Ruppertshütten. Damit eroberte die Mannschaft mit 5:1 Pkt. die Tabellenführung. Siegreich waren G. Engel, E.L. Langer, M. Burkard und S. Stark. Remis spielte H. Schmidt.
In der B-Klasse Mitte musste die Jugendmannschaft TSV Rottendorf IV gegen TSV Karlburg II leider eine 2:4 Niederlage hinnehmen. C. Bardorz und J. Höfler gewannen ihre Partien. Die Mannschaft liegt zwar auf dem vorletzten Tabellenplatz, besitzt aber in den nächsten Begegnungen Siegchancen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok