KJMM 2104Zum Ferienende am 09. März fanden in Stetten die Unterfränkischen Kreisjugendmannschaftsmeisterschaften (KJMM 2014) im Kreis Mitte statt. Abweichend zu den letzten Jahren wurden in diesem Jahr die Kreismeister statt im Liga-Rundenmodus in einem Mannschaftsturnier ermittelt. TSV Rottendorf konnte zwei Mannschaften aufstellen.







U14 Mannschaft in der Besetzung Jan Wiegand, Johann Höfler, Frank Fries und Kai Wiegand konnte nach Siegen gegen Lengfeld/Schernau (4:0) und SV Würzburg (3:1) überraschend Turniersieger und Kreismannschaftsmeister werden.
U12 Mannschaft mit Stefan Bardorz, Jana Bardorz, Marcel Jedig und Fabian Kreiß bezwang zwei Mannschaften vom ESV Gemünden mit 4:0 und nochmals 4:0. In der letzten Runde und einem spannenden Kampf verlor sie knapp gegen Spvgg Stetten (1,5:2,5). Am Ende war es Platz zwei und die Kreisvizemeisterschaft. Das sind trotz der geringen Teilnahme weiterer Vereine schöne Erfolge und Zeugnis einer gelungenen Jugendarbeit.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok