Bayerische Vizemeisterin U10wDie Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften 2014 fanden in den Osterferien vom 21.04. bis zum 25.04. statt. Die Mädchen kämpften in Kreuth am Tegernsee während die Jungs in Bad Kissingen antraten. Jana Bardorz war in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Altersklasse U10w qualifiziert. Nach dem 5. Platz im Vorjahr spielte sie, diesmal mit mehr Erfahrung, ein sehr gutes Turnier und belegte am Ende den zweiten Platz. Sie wird als bayerische Vizemeisterin unser Bundesland bei den Deutschen Meisterschaften mitvertreten.










Turnierverlauf
Anpfiff am Brett 1-2
Jana hatte aufgrund ihrer Wertungszahl den Setzlistenplatz Nummer 4. Damit hatte sie in der ersten Runde noch ein leichtes Spiel. Ab Runde 2 traf sie aber auf sehr gute Gegnerinnen, da es in der Spitze bei dem Turnier 6 starke Mädchen gab. In der Runde 2 gewann sie eine Revanchepartie gegen die diesjährige unterfränkische Meisterin Nina Kunisch. In der Runde 4 unterlag sie leider knapp gegen Vitalia Khamenya. In der Runde 6 und 7 wurde es noch sehr spannend. Nachdem Jana alle weiteren Partien gewann, remisierte Vitalia zwei Partien. Beide hatten am Ende die gleiche Punktzahl und die gleiche Buchholzwertung. Somit entschied am Ende hauchdünn die dritte Wertung.

Jetzt geht es an die Vorbereitung für Deutsche Meisterschaft, die in den Pfingstferien in Magdeburg stattfinden wird.

Weitere Berichte und Tabellen gibt es auf der Seite der Bayerischen Schachjugend.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok