Das zweite Rapidturnier der unterfränkischen Rapidserie wurde am 07.03. in Schweinfurt ausgetragen. Das Turnier war sehr stark besetzt, da es gleichzeitig auch zu der Schnellschachserie der Bayerischen Schachjugend zählt. Von 156 Teilnehmern kamen viele aus anderen bayerischen Bezirken wie auch einige aus den benachbarten Bundesländern Hessen und Baden-Württemberg. TSV Rottendorf reiste mit 12 Kindern/Jugendlichen an und konnte zwei Pokale erkämpfen - Jana Bardorz für den 2. Platz U12w und Reinhold Volkovski für den 3. Platz U14m.
Rapidturnier in Schweinfurt
Bei der Siegerehrung war zweite Bürgermeisterin der Stadt, Sorya Lippert anwesend. In ihrer Rede zitierte sie Albert Einstein: "Schach ist das schnellste Spiel der Welt, weil man in jeder Sekunde Tausende von Gedanken ordnen muss."

Einzelergebnisse nach 7 Partien:

Tobias Neumann 6 Punkte, 2. Platz U10m (spielt noch für TSV Lengfeld)
Reinhold Volkovski 5 Punkte, 3. Platz U14m
Jana Bardorz 4,5 Punkte, 2. Platz U12w
Stefan Bardorz 4 Punkte, 9. Platz U14m
Philipp Fries 4 Punkte, 10. Platz U10m
Muhammed Karapoyraz          4 Punkte, U10
Kai Wiegand 3 Punkte, U14
Markus Haas 3 Punkte, U10
Nico Jedig 3 Punkte, U8
Jan Wiegand 2,5 Punkte, U16/U18
Marcel Jedig 2,5 Punkte, U12
Sten Denega 2,5 Punkte, U10
Bartu Dikmen 1,5 Punkte, U12
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok