Vom 22. – 27. Mai 2015 fand auch in diesem Jahr das „kleine“ Unterfränkische Schachfestival in Bad Königshofen statt. An diesem nahm TSV Rottendorf mit einer Vierermannschaft teil. Nach der Regionalligameisterschaft erkämpfte sich die Mannschaft des TSV Rottendorf sowohl die Unterfränkische Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft als auch die Unterfränkische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft, ein Mega-Erfolg in diesem Jahr! Gleichzeitig bedeutet dies die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.
Doppelsieg in Bad Königshofen





















H. Richter u. Dr. P. Ostermeyer präsentieren die Trophäen

Die Vierermannschaft mit IM Dr. Peter Ostermeyer, CM Christian Schatz, Karlheinz Scheidt und Heiko Richter ließ in beiden Wettbewerben die Teams von SK Klingenberg, SC Bad Königshofen, SK Bad Neustadt und TSV Lengfeld hinter sich. Außer Konkurrenz wurde ein gemischtes Team mit Spielern aus Berlin, München, Detmold Erster.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok