Vom 2. bis 5. Januar fanden die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften der Jugend in Hobbach statt.
72 Teilnehmer aus den Schachkreisen Mitte, Spessart/Untermain und Haßberge/Rhön kämpften 4 Tage lang um die Podestplätze und die Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften.

Die Teilnehmerzahl ist im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Vom TSV Rottendorf nahm leider nur Stefan Bardorz teil, obwohl sich für das Turnier insgesamt 5 TSV Jugendliche qualifiziert hatten. Stefan erreichte mit 2 Punkten aus 6 Partien in der Altersklasse U18m den 5. Platz.


Bericht und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok