Die Unterfränkischen Schulschachmannschaftsmeisterschaften fanden in diesem Jahr am 09.02. im Friedrich-Dessauer-Gymnasium in Aschaffenburg statt. Die gemeldeten 55 Mannschaften, bestehend aus jeweils 4 Schülern, kämpften um Podestplätze in den jeweiligen Wertungsklassen und um die Qualifikation für die Bayerischen Schulschachmeisterschaften. Mit 16 Mannschaften war die Beteiligung in der Wettkampfklasse der Grundschulen besonders hoch.
7. Runde
Die Schulmannschaft der Grundschule Rottendorf in der Aufstellung Felix Scheuering, Loris Schejbal, Ferdinand Saurenbach, Kilian Ibrom erreichte einen hervorragenden 3. Platz.

Die besondere Leistung wird deutlich bei Rückblick auf die vergangenen Jahre. Die Ergebnisse waren immer gut, aber den letzten Podestplatz hat die Rottendorfer Grundschule vor 8 Jahren bei der ersten Teilnahme an der Unterfränkischen Schulchachmeisterschaft im Jahr 2011 erreicht und damals ebenfalls den 3. Platz belegt.

Schulmannschaft 2019Unser Team startete mit einer knappen Niederlage gegen die späteren Vizemeister, die 2. Mannschaft der GS Pflaumheim (Alligatoren). Nach zwei folgenden Siegen stolperte die Mannschaft noch Mal in der Runde 4, steigerte sich dann aber bis zu Runde 6 kontinuierlich. In der letzten, 7. Runde ist es sogar gelungen, gegen die 1. Mannschaft der Grundschule Pflaumheim (Krokodile) zu gewinnen, die spätere Siegermannschaft des Turniers, die nur gegen Rottendorf unterlag.

Der Turnierverlauf für GS Rottendorf:
1. Runde gegen GS Pflaumheim (Alligatoren)                1½ : 2½
2. Runde gegen GS Alzenau-Hörstein 1                            4 : 0
3. Runde gegen Montessori GS Schweinfurt (Könige)         3 : 1
4. Runde gegen Montessori GS Schweinfurt (Türme)          1 : 3
5. Runde gegen GS Alzenau-Michelbach                             3 : 1
6. Runde gegen Montessori GS Schweinfurt (Springer)        3 : 1
7. Runde gegen GS Pflaumheim (Krokodile)                     2½ : 1½

Alle Mitglieder der Schulmannschaft sind auch in der TSV Schachjugend aktiv.

Weitere Ergebnisse der TSV Schachjugend:
Jana und Stefan Bardorz spielten für Deutschhaus-Gymnasium Würzburg und erreichten mit ihrer Mannschaft den 2. Platz in der Wettkampfklasse 2 (Jahrgang 2002 und jünger).


Bericht, Fotos und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok