Das zweite Schnellschachturnier der unterfränkischen Rapidserie 2019 wurde am 30.03. in Schweinfurt ausgetragen. Nachdem bei dem ersten Rapid in Alzenau der TSV nicht vertreten war, konnten diesmal 3 unserer Jugendlichen teilnehmen. Felix Scheuering erreichte mit 5 Punkten einen sehr guten 5. Platz.

Das Turnier zählt zu der Rapidserie der Bayerischen Schachjugend und war dementsprechend sehr gut besetzt. Es reisten Spieler aus ganz Bayern an. Insgesamt haben 137 Kinder/Jugendliche teilgenommen.
Am Ende wurden die 3 besten Spieler jeder Altersklasse von Bürgermeisterin Sorya Lippert geehrt und bekamen dabei Pokale überreicht. Alle Teilnehmer konnten sich einen Sachpreis aussuchen.

Einzelergebnisse der TSV Schachjugend nach 7 Partien:

Felix Scheuering 5 Punkte, 5. Platz U10m
Leonardo Martach     3½ Punkte, U12
Namik Asani 3 Punkte, U12


Bericht und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok