Nun Relegation und der Kampf um den Aufstieg !

 
Ende der Verbandsrunde und mit einem zweiten Platz das beste Ergebnis seit Jahren. Mit 34:4 Punkten konnte die erste TT-Herrenmannschaft ein tolles Ergebnis einfahren.
Die Meisterschaft schien greifbar nahe, denn Tabellenführer Heuchelhof bekam am grünen Tisch wegen falscher Doppelaufstellung die Punkte gegen den Vorletzten Oberschleichach aberkannt. Jedoch stand für uns noch das schwere Auswärtsspiel in Etwashausen an, welches prompt mit 6:9 verloren ging. Somit war man wieder punktgleich mit Heuchelhof, aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses aber bei je einem ausstehenden Spiel nur noch eine Chance bei einem Punktverlust von Heuchelhof. Heuchelhof blieb unbescholten und gewann in Kerbfeld mit 9:0 und Rottendorf gewann gegen Astheim zuhause mit 9:6 - Zweiter.
altSeit über einem Jahrzehnt aber das beste Ergebnis der ersten TT-Herrenmannschaft und durch die Relegationsspiele die Chance auf den Aufstieg in die Bezirksliga Ost. Dort hat man im ersten Relegationsspiel, kommenden Freitag, 26.04., um 20 Uhr die Möglichkeit, gegen Ramsthal als Zweiten der 3. Bezirksliga Nord, die Möglichkeit, ein zweites und entscheidendes Relegationsspiel gegen TG Würzburg II zu erkämpfen. Gewinnt man beide Spiele, schlägt man kommende Runde in der 2. Bezirksliga Ost auf. Ramsthal hat sich schon mit ca. 40 Fans angekündigt. Wir benötigen deswegen alle denkbare Unterstützung am kommenden Freitag. Ein spannendes Spiel bei toller Atmosphäre und guter Stimmung sind also sicher!! 
 
Wir bitten um jedwede Hilfe der Fans zum Relegationsspiel am 26.04., 20 Uhr, gegen Ramsthal !!!!
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok