Am 05.April 2014 bestritten insgesamt 16 Turnerinnen des TSV Rottendorf den ersten Wettkampf des Jahres.

1 DSC 1442klein12 DSC 1247klein1

 

Am Vormittag des 05.April gingen die jüngsten Wettkampfturnerinnen in der Altersklasse der acht- und neunjährigen in Veitshöchheim an die Geräte. Carlotta, Lisa und Hanna hatten bei diesem ersten Wettkampf des Jahres die Möglichkeit zu zeigen, was sie im Winter dazu gelernt haben: Am Balken hatten wir mit 2 Stürzen in drei Übungen zwar keinen optimalen Start, am Boden zeigten die Mädchen dafür ausdrucksstarke Übungen. Am Sprung erturnten alle drei exakt dieselbe Wertung: 13,60 von möglichen 16,00 Punkten. Mit schönen Reckübungen rundeten Lisa, Carlotta und Hanna ihren Wettkampf ab. Bei der Siegerehrung mussten alle drei lange warten, bis sie endlich ihre Platzierungen erfuhren: Lisa erreichte Platz 8, Carlotta Platz 7 und Hanna Platz 6 von insgesamt 38 Turnerinnen. Das habt ihr spitze gemacht!

3 DSC klein1       4 DSC 1157klein1       5 DSC 1189 - Kopieklein1

Um die Mittagszeit gab es auf Grund der hohen Teilnehmerzahl dann einen eigenen Durchgang nur für die Jahrgänge 2004 und 2003. Vier Turnerinnen des Jahrgangs 2004 vom TSV Rottendorf nahmen teil: Lara, Anna, Tabea und Julia. Lara und Anna zeigten erstmals eine Übung mit Handstand am Balken, Tabea turnte zum ersten Mal Rad und Salto vorwärts als Abgang am Balken und ebenfalls zum ersten Mal am Stufenbarren. Lara zeigte eine sehr gute Übung am Reck, leider hat sie den Handstand am Balken nicht ganz korrekt gezeigt, ansonsten wären Anna, Julia und Lara mit beinahe identischen Wertungen im Mittelfeld gelandet. So musste Lara sich diesmal mit Platz 28 zufrieden geben. Das nächste klappt es bestimmt! Anna sprang zum ersten Mal über den Sprungtisch, eine wirklich gute Sprunghocke. Starke Übungen an Reck und Balken brachten sie auf Platz 23. Nur eine Zehntel besser und damit auf Platz 22 landete Julia. Besonders gut waren bei ihr die Übungen an Reck und Balken. Tabea turnte sich mit hohen Wertungen unter die Top Ten. Mit einer soliden Übung am Boden, einer neuen Balkenübung – leider noch mit Sturz, aber mit dem nächsten Wettkampf steht ja schon die nächste Möglichkeit für eine fehlerfreie Übung vor der Türe – und einer wirklich guten Barrenübung erturnte sie insgesamt starke 57,20 Punkte und Platz 9! Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen!

6 DSC 1333klein1         7 DSC 1307 - Kopieklein1         8 DSC 1298klein1         9 DSC 1403 - Kopieklein1

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Angela Teichert und Julia Kühl, die für uns als Kampfrichterinnen im Einsatz waren.

 

Fiona turnt zwar formell nicht mehr für den TSV Rottendorf, hat hier aber ihren „Heimatverein“ und trainiert hier noch einmal in der Woche. Weitere drei Trainingseinheiten absolviert sie bei der DJK Würzburg wo sie entsprechend ihres Könnens gefördert wird. Sie startete in der Altersklasse 9 der Meisterklasse. Die Anforderungen sind dabei vorgeschrieben. Sie muss unter anderem Schwierigkeiten wie einen Bogengang rückwärts am Balken zeigen und Radwende – Flickflack – Rückwärtssalto am Boden. Fiona turnte sehr sauber, nur am Barren und Boden fehlten noch einige Anforderungen, was zu Punktabzug führt. Sie belegte den 11. Platz.

10 BigDSC 14671 1

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok