Am 18.10.2014 fand in Lohr der diesjährige Herbst-Bayernpokal statt. Der TSV Rottendorf nahm in der Klasse AB-Jugend mit einer Mannschaft von vier Turnerinnen, Johanna Günther, Stefanie Scharff, Tina Sattler und Julia Reischke, teil.

1 IMG 4218 A quer1 2 IMG 4138 A1 3 IMG 41091

Gegen Mittag ging es nach dem Einturnen schon mit dem ersten Gerät, dem Stufenbarren, bzw. dem Reck, los. Hier konnten unsere Turnerinnen schöne Übungen ohne gravierende Fehler zeigen.
Die zweite Station war dann der Schwebebalken. Trotz eines Sturzes konnten hier ebenfalls gute Erfolge erzielt werden, denn durch die schönen Ausführungen der schwierigen Elemente konnten hohe Punktwertungen erreicht werden.
Bis auf ein paar Unsauberkeiten in der Ausführung haben die vier Turnerinnen auch am Boden schöne Leistungen erzielt und dementsprechende Wertungen von den Kampfrichtern erhalten.
Beim Sprung haben alle Mädels ihr Bestes gegeben und auch wenn bei allen an diesem Gerät noch Luft nach oben ist, wurden dort ebenfalls zufriedenstellende Ergebnisse eingebracht.

4 IMG 4146 A1 5IMG 4112 A1 6 IMG 4101 A1

Am Ende landete unsere Mannschaft auf dem vierten Platz von insgesamt 8 Mannschaften. Auf diese Leistung können alle stolz sein, da sich die Mannschaft mit vier Turnerinnen ohne Streichwertung durchgekämpft hatte. Im Vergleich zum Bayernpokal im Frühjahr konnten sich die Turnerinnen um einen Platz und um 8,8o Punkte verbessern.
Danke an Nadine, die als Kampfrichter für den TSV tätig war.
Text Johanna Günther, Bilder Sabine Sattler

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok