VBJGDU14Die Volleyballer der U14 männlich des TSV Rottendorf konnten am 18.01.2015 in Hammelburg die unterfränkische Meisterschaft gewinnen. Mit 4 Siegen aus vier Spielen in den beiden Vorrunden starteten die Rottendorfer Jungs Matthis Brux, Julian Hack, Malte Krtsch, Lukas Mott, und Jonas Preu in den entscheidende Spieltag zur Meisterschaft. Gleich im ersten Spiel trafen sie auf Gastgeber TV/DJK Hammelburg und mussten sich knapp mit 2:1 Sätzen geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen TV Mömlingen wachten die Jungs auf und gewannen aufgrund sicherem und druckvollem Spiel deutlich mit 2:0 Sätzen.

Damit kam es in der letzten Begegnung zu einem Entscheidungsspiel um den Meistertitel gegen das Team des TSV Röttingen.

Mit überragenden Aufschlägen und cleverem Spiel konnten die Rottendorfer am Ende auch dieses Spiel gewinnen und feierten ihren Meistertitel. Damit hat sich die Mannschaft des TSV Rottendorf direkt für die Nordbayerischen Meisterschaften am 28.2.2015 qualifiziert.

Foto: hinten von links: Lukas Mott, Julian Hack, Malte Krtsch; vorne kniend: Matthis Brux, Jonas Preu

es fehlen: Magnus Hauck , Torben Prussas und Trainerin Dorothee Gloy

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok