U20 13.11.2022

Am Sonntag starteten die Volleyball U20 Mädels souverän in die Meisterschaft in eigener Halle. Das Team des TSV Rottendorf  gewannen beide Spiele deutlich in je 2 Sätzen (im Jugendbereich werden nur 2 Gewinnsätze gespielt).

Zunächst spielten die Rottendorferinnen gegen die DJK Salz (25:14; 25:18), anschließend ging es gegen die sehr junge Mannschaft des TSV Eibelstadt (25:13; 25:9). Die Mädels spielten ein solides Volleyball mit etlichen Akzenten, die ihre technische Überlegenheit immer wieder zum Ausdruck brachten. Sehr erfreulich war, dass alle Spielerinnen eingesetzt werden konnten. Mit diesen beiden Siegen setzen sich die Rottendorferinnen als deutlicher Gruppensieger an die Tabellenspitze. Weiter geht es dann gegen die beiden anderen Erstplazierten ihrer Gruppe (TV/DJK Hammelburg - TG Höchberg - DJK Waldbüttelbrunn; TG Würzburg - TSV Röttingen - TSV Wonfurt). In der Meisterschaft der U20 weiblich werden zunächst in 3er Gruppen die Plätze ausgespielt, weiter geht es dann mit der Einteilung der drei ersten Plätzen ihrer Gruppe. Die ersten Plätze in den anderen beiden Gruppen haben sich der TV/DJK Hammelburg und die TG Würzburg erspielt. Die restlichen Mannschaften spielen ihre Plätze am zweiten Spieltag aus. Weiter in der Meisterschaft geht es auf jeden Fall erstmal mit den Rottendorfer Peaches!!!! Die Volleyballabteilung ist sehr gespannt wie weit die Reise mit den TSV Rottendorferinnen noch geht. Vielen Dank an der Stelle für die Anfeuerungen und Unterstützung der Mannschaftskolleginnen der Rottendorfer Damen, dem Rottendorfer Volleyball Nachwuchs, den Volleyball Herren, allen Zuschauern, die den Weg in die Halle gefunden haben und natürlich nicht zu vergessen die Eltern der Spielerinnen, die die Bewirtung übernommen haben und ganz besonderes Danke für die Shirtspende an Stefan Bäcker.Screenshot 2022 11 14 at 15 24 07 Ergebnisdienst Jugend Volleyball Bezirk Unterfranken

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.