Voller Motivation starteten wir am letzten Samstag in den ersten Spieltag dieser Saison, der leider ohne Zuschauer stattfinden musste. Die erste Partie bestritten wir gegen unseren Gastgeber, den TV Sailauf.

Nicht zuletzt wegen der grandiosen Stimmung schien das Spiel zunächst von uns Rottendorfern dominiert zu werden.

Weiterlesen: Volleyball Herren: Tie-Break-Sieg bringt erste Punkte!

Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende konnten die Damen II des TSV Rottendorf auch heute wieder als Sieger vom Feld gehen. Der Spieltag heute war angesetzt mit den Mannschaften des TV Unterdürrbach II und der DJK Salz II. IMG 20201017 WA0016 3IMG 20201017 WA0013 2

Leider konnte der TV Unterdürrbach wegen der Coronavorschriften nicht antreten. So war es heute ein kurzer Spieltag nur gegen die DJK Salz. Das Spiel gegen den TV Unterdürrbach muss zu gegebener Zeit nachgeholt werden.

Weiterlesen: Volleyball Kreisklasse Damen II fährt weiteren Sieg ein

Das war ein grandioser Saisonauftakt für die vielen jungen Volleyballerinnen des TSV.  Die meist 14 und 15jährigen Spielerinnen erwischten ein tollen Auftaktstart. Gleich im ersten Spiel trafen sie in Unterdürrbach auf die Heimmannschaft, die sich einiges vorgenommen hatten.

IMG 4924 2 klein

Weiterlesen: Lust auf mehr! Junge Volleyballerinnen überraschen sich selber

VB U16m 4.10.20


Ein Bericht über den ersten Spieltag

oder 

Aus dem Tagebuch eines Trainers:

Weiterlesen: Volleyball U16 männlich

Am 1. Spieltag in der Volleyball-Bezirksklasse spielte das junge TSV-Team in Haßfurt. Im Spiel gegen die Gastgeberinnen vom TV Haßfurt wurde der 1. Satz mit 4:25 Bällen völlig verschlafen. Danach fing sich das neuformierte Team und gewann den zweiten Durchgang mit 26:24 Bällen. Jetzt verlief das Spiel deutlich ausgeglichener. Es endete jedoch mit zwei Satzgewinnen für Haßfurt (25:15, 25:19 Bälle) und damit war die 1:3 Niederlage der TSV-Frauen besiegelt.

Im 2. Spiel des Tages trafen die Rottendorferinnen auf den TSV Wonfurt. In einem engen Spiel konnte sich unser Team, das mit nur 8 Spielerinnen angereist war, weiter steigern und das Spiel bis zum 2:2 nach Sätzen ausgeglichen gestalten. Leider ging im 5. und letzten Satz die Konzentration etwas verloren. Dieser Satz wurde von Wonfurt mit 15:10 Bällen und das ganze Spiel damit 3:2 nach Sätzen gewonnen.

Der TSV Rottendorf spielte mit: Beez Alexandra, Brux Johanna, Krtsch Janina, Ohff Amelie, Scharnagl Marisa, Schiefer Helena, Schubert Elena, Steinruck Lisa

Seite 1 von 13

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.